ORF III mit Hannelore Elsner und Erwin Steinhauer in "Die Spielerin" und Programm zu Helmuth Lohners 80er

Am 17. Mai im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 17. Mai 2013, zeigt ORF III Kultur und Information um 20.15 Uhr Hannelore Elsner in "Die Spielerin" von Regisseur Erhard Riedlsperger im Rahmen der Filmleiste "Der österreichische Film". Die wohlsituierte Polina (Hannelore Elsner) findet dank Wirtschaftsanwalt Friedrich (Erwin Steinhauer) Gefallen am Casinospiel; über ihre Glückssträhne freut sich insbesondere Friedrich, dem ein teurer Prozess ins Haus steht. Doch das Spielerglück verlässt Polina schon bald.

Der weitere Abend ist ganz dem österreichischen Schauspieler und Theaterregisseur Helmuth Lohner gewidmet, der kürzlich seinen 80. Geburtstag feierte. Um 21.50 Uhr zeigt ORF III "Helmuth Lohner - Ein Suchender" von Michael Bukowsky und ehrt damit den introvertierten Künstler mit einem Porträt, in dem Helmuth Lohner Einblicke in seinen persönlichen Weg und seine Gedanken gewährt. Anschließend ist Lohner um 22.20 Uhr in dem Film "Die Möwe" von Wolfgang Glück zu sehen. In der Fernsehadaption des gleichnamigen Stücks von Anton Tschechow spielt er die Hauptfigur des Treplew an der Seite von Erika Pluhar, Brigitte Horney, Ida Krottendorf und Erich Schellow. Der junge Dichter Treplew verliert seine große Liebe Nina an den Schriftsteller Trigorin, dem Nina mit der Hoffnung auf eine Schauspielkarriere in die Stadt folgt. Nach Jahren kehrt sie enttäuscht zurück, Treplew ist inzwischen ein erfolgreicher Schriftsteller. Doch auch jetzt ist den beiden kein Glück beschieden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001