"Lange Nacht der Pflege" in Wien zum Internationalen Tag der Pflegenden

Diese Veranstaltung ist eine Aktion des Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes (ÖGKV) zu den Themen Gesundheitsberufsregister und Gesundheitskompetenz

Wien (OTS) - Gesundheits- und Krankenpflegeberufe unterstützen die Gesundheit der Menschen und haben eine zentrale Rolle in den Versorgungssystemen.

Diese sensiblen Aufgaben erfordern Fachkompetenz, Qualität und Transparenz.

Eine Listung aller Berufsangehörigen der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe, welche die Berechtigung haben, Pflegeleistungen anzubieten, schafft diesen hochnotwendigen Überblick für die Bevölkerung, wenn Pflegeleistungen gebraucht werden.

Derzeit wird durch die Politik eine wichtige Chance zum Erlangen einer Pflegeleistungstransparenz durch einen völlig unausgegorenen Gesetzesentwurf zur Errichtung eines Gesundheitsberufe-Registers vertan.

Die beiden Themen "Gesundheitskompetenz der Bevölkerung stärken" und die notwendige Pflegeleistungstransparenz durch ein "Berufsregister über Gesundheits- und Krankenpflegeberufe" werden den Schwerpunkt der heurigen Veranstaltung zum Internationalen Tag der Pflegenden am 23. Mai 2013 in Wien bilden.

Rückfragen & Kontakt:

Ursula Frohner, Präsidentin
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV)
Wilhelminenstraße 91/IIe
1160 Wien
Tel.: +43 1/ 478 27 10
office@oegkv.at
www.oegkv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKV0001