Donaukanaltreiben 2013: Heiße Beats, kühle Drinks & jede Menge Action

Wien (OTS) - Das Wiener Donaukanaltreiben findet heuer bereits zum siebten Mal statt und präsentiert vom 7. bis 9. Juni ein vielseitiges Kultur- und Freizeit-Programm von der Spittelau bis zur Franzensbrücke. Mit hochkarätigen Live-Acts, zahlreichen Outdoor-Aktivitäten für die ganze Familie, sowie kulinarischen Highlights aus aller Welt wird der Donaukanal drei Tage lang zum Festival-Mekka.

Das innerstädtische Erholungsgebiet am Donaukanal zählt zu den Hotspots in Wien: ein breites Gastronomie-Angebot und eine Vielzahl an Clubs für alle Nachtschwärmer beleben die Gegend rund um den Donaukanal immer mehr. Das jährliche Donaukanaltreiben ist bereits fixer Bestandteil der Wiener Event-Szene und auch zum siebenjährigen Bestehen bietet das Festival für Musik, Kunst und Kultur einen bunten Programm-Mix bei freiem Eintritt.

Dancefloor-Hits und Fashion-Show zum Auftakt

Die Hauptbühne bei der Salztorbrücke steht am Eröffnungstag ganz im Zeichen von tanzbaren Electro-Sounds: Mauracher und Sofa Surfers Soundsystem feat. Saedi garantieren eine ausgelassene Party-Stimmung. Die Modeschule Michelbeuern präsentiert außerdem die neuesten Fashion-Trends. DJ-Rambazamba gibt es im Flex und Motto am Fluss. Fußball-Fans dürfen sich auf Public-Viewing vom Match Österreich-Schweden im Centralgarden freuen.

Frauen-Power, Qualitätspop und Action-Games am Samstag

Am Samstag geben Riot-Girl Luise Pop und Singer-Songwriter James Hersey live den Ton auf der Wir sind mehr-Bühne an. Auch untertags kommt der Spaß nicht zu kurz: Bewegung gibt es beim Fun-Parcour von Magixx; die Belohnung danach beim Frozen Yoghurt-Special im River-Side. Die Bands Keiner mag Faustmann und Bernhard Eder rocken das Adria Wien. Für die Romantiker spielt Hanna Palme in der Hafenkneipe. Die Besucher, die alle 11 Locations noch schneller erreichen wollen, können am 1. Wiener Bootstaxi eine Spritztour entlang des Kanals wagen.

Ausklang mit Jazz-Brunch, Kids-Special & Indie-Rock'n'Roll

Der Sonntag-Morgen beginnt erfrischt mit Frühschoppen im Schützenhaus und Jazz-Brunch bei der Salztorbrücke. Yoga-Fans kommen in der Strandbar Herrmann zu ihrem Vergnügen. Strandspiele für Jung und Alt präsentiert der Citybeach. The Boys You Know und Heinz aus Wien versprechen einen sentimental-rockigen Abschluss des Festivals auf der Hauptbühne. Damit alle Eltern das vielseitige Programm entspannt genießen können, gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung bei der Summerstage, sowie zahlreiche Specials für die jungen Gäste an mehreren Locations.

Das komplette Programm, sowie druckfähige Fotos von den Musik-Acts, sind im Pressebereich auf www.donaukanaltreiben.at zu finden. Alle topaktuellen News finden sich außerdem auf der Facebook-Seite unter www.facebook.com/donaukanaltreiben

Rückfragen & Kontakt:

Martin H. Staudinger
staudinger@donaukanaltreiben.at
Tel.: +43 664 8521339
Alicia Weyrich
weyrich@donaukanaltreiben.at
Tel.: +43 650 9132444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005