AVISO: Morgen - Bures zeichnet FACC AG als ersten "Frontrunner" im Bereich Forschung und Technologie aus

FACC übergibt die ersten Flugzeug-Spoiler für Dreamliner-Nachfolger an Boeing

Wien (OTS/BMVIT) - Morgen überreicht Infrastrukturministerin Doris Bures die erste "Frontrunner"-Auszeichnung an die FACC AG. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Ried im Innkreis ist das weltweit führende Unternehmen in der Entwicklung und Fertigung von fortschrittlichen Faserverbundwerkstoffen und -systemen für die Luftfahrtindustrie.

Außerdem übergibt FACC-AG Vorstandsvorsitzender Walter Stephan den neuen Flugzeugspoiler für den Flugzeugtyp 787-9 an eine Delegation von Boeing unter der Leitung von Einkaufschef Jeff Luckey, einem der wichtigsten Kunden von FACC AG.

Zeit: Mittwoch, 15. Mai 2013, 11.00 Uhr
Ort: FACC - neue Testhalle und Werk IV
Breitenaich 52, 4973 St. Martin im Innkreis

Frontrunner-Auszeichnung im Beisein von:

  • Doris Bures, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Walter Stephan, FACC AG-Vorstandsvorsitzender
  • Jeff Luckey, weltweiter Einkaufschef von Boeing

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Mag.a Marianne Lackner, Pressesprecherin
Tel.: +43 (0) 1 711 6265-8121
marianne.lackner@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001