Zwei Ö1-Sendungen im Finale der "New York Radio Awards"

Wien (OTS) - Gleich zwei Sendungen von Österreich 1 haben es ins Finale der renommierten "New York Radio Awards" geschafft: in der Kategorie "Social Issues" das bereits mit dem "Prix Europa 2012" ausgezeichnete Ö1-Feature "Life's Holiday. Über die Pflege europäischer Demenzkranker in Thailand" von Franziska Dorau. In der Kategorie Musikreihen wurde "p.s. I love you. Musikalische Briefe -geschrieben, gespielt, gesprochen, gesungen, imaginiert" nominiert, eine Ausgabe der Sendereihe "le week-end" von Elke Tschaikner und Christian Scheib.

Der jährlich bei den "New York Festivals" vergebene Preis "World's Best Radio Programms" gehört zu den größten Auszeichnungen in der Radiobranche und wird weltweit an herausragende Radioproduktionen vergeben. Die Entscheidung über die "New York Radio Awards" fällt am 17. Juni in New York City. Mehr zum Programm von Österreich 1 ist abrufbar unter http://oe1.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001