Fly to Baku: Ausstellung in Wien öffnet Tür zu einer anderen Welt

Wanderausstellung "Fly to Baku" zeigt von 15. bis 26. Mai 2013 zeitgenössische Kunst aus Aserbaidschan in der Neuen Burg. Ausstellungseröffnung heute, Dienstagabend

Wien (OTS/LCG) - 2.774 Kilometer trennen Wien und die Aserbaidschanische Hauptstadt Baku. Von 15. bis 26. Mai 2013 kommt nun mit der Wanderausstellung "Fly to Baku" in der Neuen Burg des Kunsthistorischen Museums ein Stückchen der farbenfrohen und lebendigen Kunstwelt Aserbaidschans direkt ins Zentrum Wiens. Die Arbeiten 21 außergewöhnlicher zeitgenössischer Künstler des Landes, die bereits das internationale Publikum in Rom, London, Moskau oder Paris begeistert haben, nehmen die Besucher mit auf einen Kurztrip von der Donau hin zum Kaspischen Meer. Die exklusive Eröffnung der Ausstellung findet heute, Dienstagabend, ab 19.00 Uhr, statt.

Auf Initiative der Heydar-Aliyev-Stiftung und ihrer Vizepräsidentin Leyla Aliyeva, die ebenfalls unter den präsentierten Künstlern ist, hat der international renommierte Kurator Hervé Mikaeloff eine beidruckende Ausstellung gestaltet, die die reiche Kunstlandschaft Aserbaidschans widerspiegelt. In Gemälden, Installationen, Videos, Fotografien und Performances machen die Künstler eindrucksvoll die Verbindung zwischen Moderne und Jahrtausende alter Tradition des Landes sichtbar. "Fly to Baku" stellt die größte Ausstellung zeitgenössischer aserbaidschanischer Kunst im Ausland dar und rückt die pulsierende und kreative Kunst-und Kulturszene des Landes ins Zentrum der internationalen Aufmerksamkeit.

Weitere Informationen zur Ausstellung unter http://www.flytobaku.com.

Ausstellung: Fly to Baku Eröffnung: 14. Mai 2013 um 19.00 Uhr Dauer: 15. bis 26. Mai 2013 Location: Neue Burg, 1010 Wien, Eingang Heldenplatz Website: http://www.flytobaku.com

Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung unter
http://presse.leisuregroup.at/flytobaku zur Verfügung. Weiteres Bild-
und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisure.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Martina Hofer
Tel.: +43 664 2438889
mhofer@leisure.at
http://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001