ÖAMTC: Sperre der Felbertauernstraße

Felssturz auf der Südzufahrt zum Felbertauern Tunnel

Wien (OTS) - Wie der ÖAMTC informiert, ist seit Dienstagfrüh die Felbertauernstraße, eine wichtige Verbindung zwischen Matrei in Osttirol und Mittersill in Salzburg, für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund ist ein Felssturz auf der Südzufahrt zum Felbertauern Tunnel.

Der Verkehr wird laut ÖAMTC großräumig über das Pustertal und die Brenner Autobahn bzw. über die Tauern Autobahn (A10) oder die Bahnverladung der ÖBB zwischen Mallnitz und Böckstein umgeleitet.

Die Dauer der Sperre lässt sich zur Zeit noch nicht abschätzen.

Aktuelle Infos:
www.oeamtc.at/maps

(Schluss)
Gerhard Koch

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001