Berglandmilch Strom zu 100% aus Wasserkraft

Aschbach (OTS) - Seit 1 Mai 2013 sind alle Produktionsstätten der Berglandmilch in Österreich auf einen umweltfreundlichen Strom umgestellt.

Auch wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht, ist Berglandmilch seit 1. Mai mit Strom aus 100 % Wasserkraft versorgt. Durch die Zertifizierung ist garantiert, dass der Strom aus rein regenerativen Quellen erzeugt wird. Die nachhaltige Produktion von Strom ist somit vollständig CO2- Emissionsfrei.

Ziel der Berglandmilch ist es, rücksichtsvoll miteinander und unserer Umwelt umzugehen, um auch der nächsten Generation mit gutem Gewissen in die Augen sehen zu können, berichtet DI Josef Braunshofer, Geschäftsführer der Berglandmilch.

Rückfragen & Kontakt:

Maria Kitzler,
Tel.: +437476-77311-5631, Mobil +43664-83 93 605
maria.kitzler@berglandmilch.at
www.schärdinger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0016