Häupl will Innenminister für SPÖ zurück

Interview mit Wiens Bürgermeister in der neuen Ausgabe des Wiener Bezirksblatts

Wien (OTS) - In einem Interview mit dem WIENER BEZIRKSBLATT fordert der Wiener Bürgermeister Michael Häupl eine durchdachtere Vorgehensweise bei der Reform der Wiener Polizei. Er kritisiert, dass das "Innenministerium eine einzige Rahmenbedingung hat, die 'Sparen' heißt". Häupl glaubt, dass ein Sozialdemokrat den Job des Innenministers besser erledigen kann und wünscht sich das Ressort für die SPÖ zurück.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Bezirksblatt
Tel.: 01/5247086 - 171

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001