6. Industriekongress - Wachstumschancen 2020: "Spaltet der Euro Europa?"

Wien (OTS) - Mit dieser durchaus provokanten Sicht wird unter anderem Dirk Müller am 6. Industriekongress als Keynote Speaker das Kongresspodium betreten. Dirk Müller ist als Krisenerklärer und als "Mr. Dax" bekannt geworden. Der streitbare Finanzmarktexperte wird über seine Thesen zum Euro, mögliche Alternativen zur Gemeinschaftswährung - und warum Österreich als eines der wenigen Länder wirklich vom Euro profitiert - berichten.

Der diesjährige Industriekongress wird neben Finanzthemen auch Wachstumschancen für Unternehmen in neuen Märkten aufzeigen. Der DAX gelistete Autobauer MAN schickt seinen Vorstandsvorsitzenden Pachta-Reyhofen, um den Brasilien-Markt näher zu beleuchten. Der AT&S Vorstandsvorsitzende Gerstenmayer zeigt gemeinsam mit der OeEB Chefin Hagmann Wege nach Indien. Wer Osteuropa nach wie vor als Wachstumsmarkt sieht, wird von Coface CEO Kruptzka bestätigt werden. Alle Vortragenden sind in vertraulichen Round Table Gespräch zu hören und geben dort wertvolle Tipps für Ihre Geschäfte.

Hans Olaf Henkel wird am Jahrestreffen der Industrie die Abschlussdiskussion bestreiten und gemeinsam mit Stephan Schulmeister die Europapolitik kritisch hinterfragen. Der wortgewaltige Ex-IBM Chef tritt für einen Nord- und Süd Euro ein. Was die heimische Industrie von solchen Ideen hält, hören Sie am 11.6.2013 in Wien.

Anmeldungen bis zum 20.5. erfolgen noch zum günstigen Early Bird Tarif.

www.industriekongress.com
6. Industriekongress - Wachstumschancen 2020
Datum: 11.6.2013 ab 8:00 - 19:00, anschließend Sektempfang im Garten Ort: Park Royal Palace Hotel bei Schloss Schönbrunn, 1140 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Beatrice Schmidt
Leitung Kongresse und Veranstaltungen
INDUSTRIEMAGAZIN Verlag GmbH
mailto: beatrice.schmidt@industriemagazin.at
Lindengasse 56, A-1070 Wien
Fon: +43-1-585 9000-38
Mobil: +43-676-513 72 63
www.industriemagazin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMA0002