Stadtrat Oxonitsch begrüßte SportlerInnen aus der Mongolei

Wien (OTS) - Sportstadtrat Christian Oxonitsch begrüßte Freitagabend Basketball-SpielerInnen aus der Mongolei im Wiener Rathaus. Die jungen SportlerInnen werden heute Samstag, ab 8.00 Uhr an einem Basketballturnier auf dem Schulschiff "Bertha von Suttner" (21. Donauinselplatz) teilnehmen.
Die Sportveranstaltung findet im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Aufnahme von Diplomatischen Beziehungen zwischen der Mongolei und Österreich statt. Über 20 Mannschaften aus ganz Europa werden an dem sportlichen Wettkampf teilnehmen.
"Sport ist völkerverbindend und trägt wesentlich zum gegenseitigen Verständnis bei. Ich freue mich daher besonders über diese Sportveranstaltungen, die das Miteinander in den Mittelpunkt stellt und wünsche allen TeilnehmerInnen und BesucherInnen spannende und schöne Stunden in Wien", so Sportstadtrat Christian Oxonitsch.

Pressebilder demnächst unter wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Nina Böhm
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81378
Tel.: +43 676 8118 81378
nina.boehm@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001