Tischlerbranche bestreitet 54. Bundeslehrlingswettbewerb

Branchentreff am 22. Juni 2013 in Saalfelden/Salzburg

Wien (OTS/PWK291) - Am 22. Juni 2013 fällt in Saalfelden/Sbg, die Entscheidung über die Frage aus welchem Bundesland die Medaillengewinner des heurigen Jahres kommen. Die in den Landeswettbewerben ermittelten Sieger in den einzelnen Lehrjahren sind für den Bundeslehrlingswettbewerb qualifiziert und kämpfen um die begehrte Auszeichnung als beste Lehrlinge ihrer Branche zu gelten.

Ein Ziel dieser Veranstaltung ist es die Motivation und die Leistungsbereitschaft der Berufsjugend durch den Wettbewerb zu fördern. Neben der Ermittlung der Bundessieger in den einzelnen Lehrjahren ist ein weiteres Ziel dieser Veranstaltung die anspruchsvollen aber schönen Lehrberufe Tischlerei und Tischlereitechnik einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Insbesondere soll auch bei Maturanten das Interesse für diese Berufe geweckt werden. Seit geraumer Zeit gibt es Bemühungen nicht nur Lehrlinge zu Maturanten, sondern auch Maturanten zu Tischlereitechniker auszubilden. Die Aktion läuft unter dem Schlagwort "MaturaPlus" und wird in einzelnen Bundesländern bereits umgesetzt.

"So gesehen bemühen wir uns Jugendlichen jeden Alters für unsere Lehrberufe zu interessieren. Der öffentlich zugängliche Wettbewerb bietet eine gute Gelegenheit einen ersten Eindruck zu gewinnen. Dieser kann durch Betriebsbesuche in der Heimatgemeinde vertieft werden", betont Josef Breiter, Bundesinnungsmeister der Tischler.

"Wir wollen künftig auch Erwachsene, die bereits eine andere Ausbildung absolviert haben, für unser Handwerk als Lehrlinge gewinnen. Die Ausbildung von künftigen Facharbeitern ist eine der dezentralen Aufgaben unserer Organisation", ergänzt der für Ausbildungsfragen verantwortliche Bundeslehrlingswart Alois Kitzberger.

In Österreich werden derzeit in 2.042 Lehrbetrieben 4.084 Lehrlinge ausgebildet.

Besucher, insbesondere Jugendliche, die sich für den Lehrberuf Tischler interessieren, sind herzlich eingeladen, den Wettkampfteilnehmern am Samstag, den 22. Juni 2013 von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr über die Schulter zu schauen. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dietmar Schönfuß
Bundesinnung der Tischler & der Holzgestaltenden Gewerbe
Tel.: 05/90 900-3229
Fax: 05/90 900-291
Email: me@boote.org
Internet: www.tischler.at
Internet: www.tischler.at/innungen
Internet: www.talentezone.at
Internet: www.wko.at/drechsler

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0006