CARDBOX Packaging: Neuer Player auf dem Verpackungsmarkt

Wien (OTS) - Die neu gegründete CARDBOX Packaging Holding GmbH steigt als Eigentümerin der Ploetz Packaging GmbH als vielversprechender Player in den Verpackungsmarkt ein. Der Fokus liegt klar auf der Produktion hochveredelter Lebensmittelverpackungen. Ziel ist der kontinuierliche Ausbau der Industriegruppe CARDBOX Packaging durch neue Partner und zusätzliche Standorte.

Ploetz Turnaround innerhalb eines Jahres realisiert

Die Ploetz Packaging GmbH in Wolfsberg wurde seit 2011 durch optimales Management erfolgreich saniert. Als Erfolgsfaktoren für den Turnaround nennt Klaus Hockl, frisch bestellter Geschäftsführer der CARDBOX Packaging Holding GmbH, gleich mehrere Faktoren: "Das fundierte technische Know-how der Ploetz Mitarbeiter war der Grundstein für eine erfolgreiche Sanierung. In Kombination mit der Beratungskompetenz der MCP GmbH (management consulting partners), gelang innerhalb eines Jahres eine kosten- und vertriebsseitige Sanierung des Unternehmens. Damit konnten auch die 45 Arbeitsplätze im Kärntner Lavanttal gesichert werden."

Wachstum durch Finanzspritze von 2,5 Mio. Euro

Das nötige Kapital von 2,5 Mio. Euro für das weitere Wachstum kam von der i4g Investment GmbH. CARDBOX Packaging, i4g und MCP entwickelten gemeinsam die Marschrichtung, wie Hockl erklärt: "Wir legen den Fokus ganz bewusst auf hochwertige Verpackungen. Neben der Spezialisierung entwickeln wir unser langjähriges Know-how ständig weiter." Aus Finanzierungssicht ein optimaler Ausgangspunkt für weitere strategische Überlegungen, wie Michael Kübeck, Geschäftsführer von i4g, bestätigt: "Der europäische Faltschachtelmarkt wächst moderat und stabil. Wer hier investiert, investiert in Wachstum. CARDBOX Packaging ist als innovatives Unternehmen, das schnell auf Markt und Kunden reagiert, bestens aufgestellt." Das sieht auch Roland Schöberl, Geschäftsführer von MCP so: "Der Luxusgütermarkt ist zwischen 1999 und 2009 um ca. 60% gewachsen und Premium Marken gewinnen im Lebensmitteleinzelhandel in Österreich und Deutschland laufend Marktanteile. Die Spezialisierung auf hochwertige Verpackungen macht hier auf jeden Fall Sinn - vor allem dann, wenn man wie CARDBOX Packaging das nötige technische Know-how besitzt." Angelpunkt der gemeinsam entwickelten Wachstumsstrategie ist der kontinuierliche Ausbau des Geschäftsbereiches durch neue Partner und Standorte.

Solide Kundenbasis

Bereits jetzt verfügt CARDBOX Packaging über eine solide Kundenbasis im Bereich hochwertiger Lebensmittel wie Süßwaren und Milchprodukte. Das ist aber erst der Anfang einer langen Erfolgsgeschichte, versichert Hockl: "Seit 2011 hat sich unser Umsatz verdoppelt, weil wir extrem kundennah agieren: Wir sind flexibel, gehen auf Kunden und Produkte ein und bieten individuelle und maßgeschneiderte Lösungen. Jüngst konnten wir Greiner Packaging International aus genau diesem Grund als Kunden gewinnen."

Hintergrundinformationen:

CARDBOX Packaging Holding GmbH

CARDBOX Packaging produziert hochwertige und anspruchsvolle Faltschachteln im Luxus- und Markenartikelbereich. Schlanke Strukturen, Spezialisierung, höchste Qualitätsansprüche sowie Kundenzufriedenheit stehen dabei an erster Stelle. CARDBOX Packaging tritt als attraktiver, leistungsfähiger Partner vor allem für die Süßwaren-, Food- und Kosmetikindustrie am europäischen Markt auf. Der starke Marktfokus, verbunden mit flexiblen und innovativen Services, zählen zu den Stärken von CARDBOX Packaging, welche ein nachhaltiges Wachstum in der Zukunft garantieren.

www.CARDBOX-packaging.at

i4g Investment GmbH

i4g ist ein österreichisches Private Equity Unternehmen mit Sitz in Wien. Als dynamischer Strategiepartner gestaltet i4g Unternehmensbeteiligungen für Family Offices und Privatstiftungen in Technologieunternehmen. i4g stellt die Strukturierung, das Management und den Verkauf von Unternehmensbeteiligungen in den Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit. i4g begleitet durch die Einbringung von unternehmerischen und fachlichen Managementkompetenzen die Investments aktiv auf ihrem Wachstumspfad.

www.i4g.at

MCP GmbH

MCP (management consulting partners) ist eine junge wachsende Unternehmensberatung, die 2007 in Wien von Roland Schöberl und Christian Stiefsohn gegründet wurde. Das Team umfasst zurzeit zwanzig Mitarbeiter. Der geographische Marktfokus liegt in Europa, sowohl in den großen westlichen Industrienationen als auch in kleineren Staaten und in Osteuropa. Die Dienstleistung von MCP richtet sich an die Global Player in der Industrie, die Branchenerfahrung erstreckt sich über Luftfahrt, Automotive, Elektronik, Zellstoff, Papier, Karton, Verpackung und Anlagenbau.

www.mc-partners.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabine Klein
Himmelhoch - Text, PR & Event
Mobil: +43 676 958 29 10
sabine.klein@himmelhoch.at | www.himmelhoch.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HIM0001