Schule macht Kunst im Öffentlichen Raum New Gallery Himberg "GLAUBE TOLERANZ OFFENHEIT"

Als Auftakt dazu die Erstaufführung des Stücks WANN WIRD MAN JE VERSTEHN von Sarah Kattih

Himberg bei Wien (OTS) - Mit einer Ausstellung und einem Theaterstück präsentieren Himberger SchülerInnen der Neuen Mittelschule (NMS) und der Polytechnischen Schule im Alter von 8 - 15 Jahren ihren Zugang und ihr Verständnis vom "Anderssein".

Dauer der Ausstellung: 24. Mai bis 15. Juli 2013.
NEW GALLERY Kunstprojekt "GLAUBE, TOLERANZ, OFFENHEIT" frei zugänglich vor der Kirche Himberg und in der Schulallee

Aufführung des Stücks: 24. Mai - Beginn 15.00 Uhr "WANN WIRD MAN JE VERSTEHN" bei freiem Eintritt in der Kirche Himberg

Die an diesem Projekt teilnehmenden SchülerInnen präsentieren hier ihre Interpretation der drei Leitthemen mittels Beispielen aus Klassik und Moderne, Literatur und Musik, sowie einer mit der Tänzerin Bettina Persch erarbeiteten Street Dance-Choreografie. Musikalisch eingeleitet von der Rockband "Mothers of the Land" wird die Aufführung durch die lokale Musikschule begleitet.

"Das Stück zeigt in dieser Zeit deutlich, dass ein Verstanden werden erst stattfinden kann, wenn man selbst offen auf das Anderssein zugeht und es auch respektiert" so, der künstlerische Leiter des Projekts, Reinhold Ponesch. Die in der NEW GALLERY ausgestellten Kunstobjekte spiegeln diese Gefühle auch ganz deutlich wieder und zeigen unter anderem schräg gelegte Holzbänke, bandagierte Schaufensterpuppen, Video- und Klanginstallation.

"KUNST spricht mit und ohne Sprache (an), fesselt, irritiert, lädt zum Austausch ein! Im Projekt NEW GALLERY Himberg möchten die Beteiligten durch die Verbindung von Bildender und Darstellender Kunst zum miteinander Staunen und zum gemeinsamen Austausch anregen." - so die Direktorin HD Zita Schatzl, MA.

Besondere Anerkennung und öffentliche Aufmerksamkeit erhält die NMS Himberg durch die Nominierung des Österreichischen Schulpreises 2013 in der Kategorie "Sonderpreis" für ihr Engagement im Bereich Kunst.

NEW GALLERY Glaube Toleranz Offenheit

Schule macht Kunst im Öffentlichen Raum

Datum: 24.5. - 15.7.2013, jeweils 15:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Himberg bei Wien Kirchenplatz und Schulallee
Kirchenplatz2 , 2325 Himberg bei Wien

Rückfragen & Kontakt:

Yarina Gurtner i.A. der Marktgemeinde Himberg,
office@yarina-gurtnervargas.com, Tel: +43 676 9288415

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001