WIR SIND WIEN.FESTIVAL DER BEZIRKE feiert 5. Geburtstag!

Eröffnungsfest mit Zweitfrau am Michaelerplatz

Wien (OTS) - Miteinander tanzen, singen, kochen und spielen: Das WIR SIND WIEN.FESTIVAL DER BEZIRKE findet wieder statt - vom 1. bis 23. Juni mit abwechslungsreichem Programm für alle Wienerinnen und Wiener. Das Eröffnungsfest geht am 1. Juni über die Bühne: Dobrek Bistro, The Bandaloop, Nowhere Train und Zweitfrau rocken den Michaelerplatz. Der Eintritt ist frei!

"Die Neupositionierung ist mehr als gelungen: Heute präsentiert sich das WIR SIND WIEN.FESTIVAL DER BEZIRKE aufgeweckt, modern und zeitgeistig. Es ist das Fest der Wienerinnen und Wiener, das auf Schritt und Tritt Kultur bietet", zeigt sich Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny zufrieden über die programmatische Neugestaltung.

"Wir arbeiten permanent an der Weiterentwicklung des Festivals, dessen wesentliche Elemente Vielfalt, Miteinander und Partizipation sind", erklärt Festivalleiterin Anita Zemlyak und verweist dabei auf die gute Zusammenarbeit mit der Wiener Kunstszene: "Wir greifen Ideen auf oder entwickeln gemeinsam mit den Kulturschaffenden Projekte, die sich inhaltlich auf die Stadt und das Lebensumfeld ihrer Bewohnerinnen und Bewohnern beziehen".

"Wir blicken auf fünf intensive Jahre zurück. In dieser Zeit hat sich Basis.Kultur.Wien als guter Partner für Kulturkooperationen in Wien etabliert. Wir bleiben auch weiterhin offen für Neues", betont Landtagspräsident Harry Kopietz, Präsident der Basis.Kultur.Wien, der im heurigen Jubiläumsjahr besonders viel Publikum erwartet.

Zwt: Fünf Jahre gehören gefeiert: Programm-Highlights 2013
In Anlehnung an das EU-Jahr ist das heurige Motto des Festivals "Bürgerinnen und Bürger". Die Kulturprojekte entstehen eigens für das Festival, werden also von den Kulturschaffenden gemeinsam mit den Verantwortlichen entwickelt. Das Festivalprogramm umfasst 23 Projektreihen aus unterschiedlichsten Kunst- und Kultursparten, wobei jene Angebote, bei denen das Publikum selbst mitwirken kann, einen großen Raum einnehmen. Diese Mitmachangebote sind mittlerweile fixer Bestandteil des Festivals, denn "Partizipation ist gleich Lebensfreude", so Zemlyak: Freude am eigenen Gesang vermittelt etwa "Jede/r kann singen". "Eine Welt tanzt" lädt Menschen verschiedener Nationalitäten in den Parks zum gemeinsamen Tanz ein. Die "Kulturküche" erhebt Kochen zur Kunst und lässt dabei in die Kochtöpfe blicken. Spezielle Mitmachangebote richten sich auch an Kinder: Bei "Die Farbe fliegt" können sie sich künstlerisch austoben und bei "English Box of Tricks" ihre Englischkenntnisse spielerisch verbessern.

Mit Querstadt Wien ist heuer erstmals auch ein Filmprojekt im Programm, in dem WienerInnen über ihre Stadt und ihren Bezirk erzählen.

In den Vorjahren gut und bewährt haben sich die "Gehsteigdisco", die heuer sogar ihren eigenen Strom erzeugt, die "Wiener Hauskonzerte" in Privatwohnungen, die "Guerilla Walks" durch den Stadtdschungel und die unverzichtbaren Atelierbesuche, wo man KünstlerInnen persönlich kennen lernen kann.

Infos:
- WIR SIND WIEN.FESTIVAL DER BEZIRKE: 1. - 23. Juni 2013 in allen Bezirken Wiens
- Eröffnungsfest: 1. Juni 2013, ab 14 Uhr, 1., Michaelerplatz
- Ausklang: 23. Juni 2013, 23., GAB Music Factory, Endresstr.18
- Pressefotos und Gesamtprogramm unter www.wirsindwien.com und www.basiskultur.at bzw. als Broschüre bei Basis.Kultur.Wien, 15., Vogelweidplatz 9

Rückfragen & Kontakt:

Lisa Plattner BA
Öffentlichkeitsarbeit Basis.Kultur.Wien
Tel. 01 9822461-132
plattner@basiskultur.at

Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Tel.: 4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012