Stadtrat Oxonitsch bei der 15. Charity Bowl der Raiffeisen Vikings

Wien (OTS) - Sportstadtrat Christian Oxonitsch besuchte gestern, Sonntag die 15. Charity Bowl der Raiffeisen Vikings auf der Hohen Warte. Ganz nach dem Gründungsmotto der Charity Bowl "Starke helfen Schwachen" kam der Reinerlös der Veranstaltung auch heuer wieder einer karitativen Organisation zugute. Toni Schmid und Monika Pinterits von der Kinder- und Jugendanwaltschaft nahmen einen Scheck in der Höhe von 8500 Euro entgegen. Über die Jahre konnten so weit über 100.000 Euro für einen guten Zweck gesammelt werden.

"Ich möchte ich mich bei den OrganisatorInnen und den Fans sehr herzlich bedanken. Wenn Sport Gutes tut, gibt es nur Gewinner. Ich wünsche allen SpielerInnen viel Erfolg auf dem Feld und allen ZuschauerInnen viel Spaß und gute Stimmung", so Sportstadtrat Christian Oxonitsch kurz vor dem Spiel.

Für großartige Stimmung beim anschließenden Spiel der Graz Giants gegen die Raiffeisen Vikings Vienna sorgten ein Harley Davidson Motorradclub und die Cheerleader, die mit den Motorrädern ins Stadion gebracht wurden. Dazu gab es eine pyrotechnische Show inklusive Flammenwerfern.

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
Tel.: +43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006