Wirtschaftsagentur Wien gewinnt MigAward 2013

Auszeichnung an Beratungsstelle für migrantische Unternehmen

Wien (OTS) - Die Wirtschaftsagentur Wien wurde gestern Abend, den 2. Mai 2013, mit dem erstmals vergebenen MigAward 2013 für ihr Projekt Mingo Migrant Enterprises (MME) in der Kategorie "Wirtschaft & Arbeit" ausgezeichnet. Weitere Kategorien lauteten: "Bildung & Soziales", "Persönlichkeit des Jahres", "Projekt des Jahres" und "Medien". MME ist eine Anlaufstelle für Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Der MigAward wird für besondere Leistungen in den Bereichen Integration und Partizipation von Migrantinnen und Migranten in Österreich vergeben. Die Verleihung fand im Rahmen der Eröffnungsfeier der "3. Wiener Integrationswoche" statt

In Wien werden jährlich über 8.000 Unternehmen gegründet. Über ein Drittel davon geht auf Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund zurück. "Wir sind sehr stolz, dass die Wirtschaftsagentur Wien den MigAward gewonnen hat. Die Auszeichnung bestätigt unseren Weg, in Wien der großen Gruppe der migrantischen Unternehmerinnen und Unternehmer ein eigenes kostenloses Angebot zur Verfügung zu stellen. Dieses Angebot belebt und stärkt den Wirtschaftsstandort durch Vielfalt und unternehmerischen Erfolg", freut sich die Präsidentin der Wirtschaftsagentur Wien, Vizebürgermeisterin Renate Brauner.

Mehrsprachig durchstarten

Mehr als 220 Menschen mit Unternehmergeist aus über 50 Nationen wurden 2012 bei einem MME-Informationsgespräch der Wirtschaftsagentur Wien beraten. Damit ist die Nachfrage um über 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. "Diese hohe Steigerungsrate bei den Beratungsgesprächen beweist, dass unser Angebot bei den Unternehmerinnen und Unternehmern nicht nur ankommt, sondern auch weiterempfohlen wird. Der MigAward ist eine sehr erfreuliche Bestätigung für die Qualität der Arbeit unseres Teams", freut sich Gerhard Hirczi, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien, der den Preis entgegennahm. Seit 2010 unterstützt die Wirtschaftsagentur Wien mit dem Projekt MME Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund bei der Unternehmensgründung. Das Beratungs-und Workshopangebot ist mehrsprachig und kostenlos.

Der MigAward von BUM Media, Österreichs größtem Migrantinnen und Migranten-Medienprojekt, wurde heuer zum ersten Mal verliehen. Die Top-Projekte in den insgesamt fünf Kategorien haben Migrantinnen und Migranten ausgewählt. Weitere ausgezeichnete Projekte: Die Initiative der Stadt Wien "Mama lernt Deutsch", das "Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen" sowie der TV-Sender Okto. Als Persönlichkeit des Jahres wurde Ute Bock geehrt.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Uschi Kainz
Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.
Leiterin Kommunikation
Telefon: 01 4000 86583
E-Mail: kainz@wirtschaftsagentur.at
http://wirtschaftsagentur.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010