Hohe Ehrung an früheren Arbeiterkammer-Präsident Tumpel

Wien (OTS) - Herbert Tumpel, früherer Präsident der Wiener und Bundes-Arbeiterkammer (AK), ist am Dienstag mit hohen Ehren ausgezeichnet worden: Bürgermeister Michael Häupl überreichte ihm das "Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien". Die feierliche Zeremonie fand im Rathaus statt.

Zunächst richtete Häupl einen persönlichen Dank an Tumpel für dessen "Freundschaft und Loyalität": Tumpel sei ihm stets ein "unschätzbarer Ratgeber" gewesen. Die Laudatio hielt Erich Foglar, Präsident des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB). Foglar dankte Tumpel für "vier Jahrzehnte Wirken in der Arbeitnehmerbewegung". Tumpel habe zwar "mehr zustande gebracht, als aufzählbar" sei - dennoch nannte Foglar einige Beispiele: Die duale Berufsausbildung, das Einführen der Fachhochschulen und das Vorbereiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf den EU-Beitritt 1995. In seiner anschließenden Rede bedankte sich der geehrte Tumpel voller Demut: Diese Auszeichnung sei "ein Werk von Vielen". Besonderer Dank gelte der Wiener Stadtregierung, die im Rahmen der Sozialpartnerschaft "wesentliche Schritte für die Zukunft" gesetzt habe.

Bei der Feier ebenso anwesend waren hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung. Vizebürgermeisterin Renate Brauner war vor Ort, außerdem die Stadträtinnen und Stadträte Sandra Frauenberger, Sonja Wehsely und Christian Oxonitsch. Magistratsdirektor Erich Hechtner gratulierte Tumpel genauso wie Rudolf Kaske, dessen Nachfolger als AK-Präsident. Seitens der Bundesregierung richteten Doris Bures, Rudolf Hundstorfer und Andreas Schieder ihre Glückwünsche an den Geehrten.

Herbert Tumpel, AK-Präsident a.D.

Mag. Herbert Tumpel wurde 1948 in Wien geboren. Nach AHS und HTL folgte ein Studium der Volkswirtschaft. 1973 begann seine Tätigkeit für den Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB), ab 1979 war Tumpel für die Arbeiterkammer aktiv. Zum Präsidenten der Wiener und der Bundes-AK stieg Tumpel 1997 auf; im März dieses Jahres übergab er die Ämter seinem Nachfolger Rudolf Kaske. Bereits in der Vergangenheit wurde Tumpel ausgezeichnet: Von der Republik Österreich 2005 mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen mit Stern; von der Stadt Wien 2008 mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen. (Schluss) esl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011