Genussland Österreich - Austria Showcase für Bio-Spezialitäten in der Schweiz

AußenwirtschaftsCenter bieten österreichischen Unternehmen Präsentationsplattform vor Schweizer Fachpublikum in Zürich

Wien (OTS/PWK275) - "Biolebensmittel aus dem Feinkostladen Österreich sind in der Schweiz gefragt. Die starke Kaufkraft der Schweizer - jeder fünfte Haushalt verfügt über ein Millionenvermögen - sowie ihr bekannt hoher Qualitätsanspruch bieten geradezu ideale Absatzmöglichkeiten für feinste österreichische Bio-Spezialitäten", betont Gudrun Hager, österreichische Wirtschaftsdelegierte in der Schweiz. Auch der anhaltende Trend zum Urlaub in Österreich sorgt für steigendes Interesse an österreichischen Spezialitäten, welche die Schweizer Gäste in Österreich kennen und schätzen gelernt haben. Hager: "Gemäß Schweizer Importstatistik gibt jeder Schweizer Staatsbürger durchschnittlich 100 EUR pro Jahr für Agrarwaren, Lebensmittel und Getränke 'Made in Austria' aus."

Um diese Chancen am Schweizer Markt zu nutzen, organisieren die AußenwirtschaftsCenter Bern und Zürich am 29. April 2013 erstmals in der Schweiz einen Austria Showcase "Bio-Spezialitäten" im Kongresshaus Zürich. Ziel der Veranstaltung war es, ausgewiesenen österreichischen Bio-Lebensmittelproduzenten unter der Dachmarke "Genussland Österreich" eine Präsentationsplattform für ihre kulinarischen Spezialitäten zu bieten. Der Austria Showcase fand ergänzend zur renommierten Veranstaltung "Österreichs große Weine", organisiert von der Österreichischen Weinmarketing (ÖWM), statt. Die Symbiose von Weinen der 150 österreichischen Winzer und von exklusiven Bioprodukten machte das "Genussland Österreich" dem spezialisierten Schweizer Fachpublikum noch schmackhafter.

Der Außenhandel Österreichs mit der Schweiz hat 2012 mit über 13 Mrd. EUR ein neues Rekordniveau erreicht. Die Schweiz ist drittgrößter Handelspartner Österreichs und viertgrößter Abnehmer österreichischer Waren. Speziell Bio hat im Schweizer Handel Erfolg, wie die aktuellen Zahlen aus dem Jahr 2012 zeigen: mit EUR 177 kauften die Schweizer Pro-Kopf im internationalen Vergleich die meisten Bioprodukte ein. Der gesamte Umsatz stieg um 5,3% auf 1,52 Mrd. EUR. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

AußenwirtschaftsCenter Bern
Mag. Gudrun Hager
Telefon: +41 31 305 10 73
E-Mail: bern@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004