Gemälde-Schau "Bunte Wege" im Bezirksmuseum Liesing

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) läuft von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, eine Bilder-Schau mit dem Titel "Bunte Wege". Die Vernissage am Freitag, 3. Mai, ist frei zugänglich und fängt um 19.00 Uhr an. Drei Malerinnen zeigen in dieser Ausstellung ihr Schaffen: Krista Rothe, Eva Tuma und Linda Zimmermann präsentieren vorwiegend Aquarelle. Arbeiten in anderen Techniken (Öl, Pastell, etc.) ergänzen den stimmungsvollen Gemäldereigen. Die Werke stehen im Zeichen von Natur und Landschaft. Nach den Worten von Eva Tuma sollen die Betrachter ihrer Bilder "auf die Vielfalt und Buntheit der Schöpfung aufmerksam werden". Zu besichtigen ist die Schau jeweils Samstag (9.00 bis 12.00 Uhr), Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Mittwoch (9.00 bis 12.00 Uhr). Der Eintritt ist frei. Auskünfte: Telefon 869 88 96 (tlw. Anrufbeantworter) bzw. E-Mail bm1230@bezirksmuseum.at.

Die Malerinnen wohnen der Eröffnungsveranstaltung am Freitag bei. Der ehrenamtlich tätige Museumsleiter, Maximilian Stony, begrüßt die Gäste und spricht einführende Worte zu den Werken der drei Künstlerinnen. Im Laufe des Abends liest die Autorin Gabriele Buch aus eigenen Publikationen sowie Texte von Krista Rothe. Die Pianistin Pilar Lucas trägt Melodien von Chopin und weiterer Tondichter vor. Informationen über das Museum und die dortigen Kultur-Angebote veröffentlichen die Bezirkshistoriker im Internet:
www.bezirksmuseum.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002