VELUX präsentiert die neue Fenster-Generation

Weltmarktführer verändert Produktsortiment mit rundum optimierten Dachfenstern ab Mai auch in Österreich

Wolkersdorf (OTS) - Die VELUX Gruppe - weltweiter Marktführer bei Dachfenstern - hat die Entwicklung einer neuen Produkt-Generation in den letzten Jahren intensiv vorangetrieben. Das Ergebnis ist eine vergrößerte Scheibenfläche bei gleichzeitig höherer Wärmedämmung, eine neue Fernsteuerung für Solar- und Elektrofenster und modernes Design. Abgerundet wird die Innovation durch eine tiefere Integration ins Dach. Gleich geblieben sind die Außen-Abmessungen und damit der einfache Austausch bestehender Dachfenster.

Wenn es um energieeffizientes Bauen geht, konzentrieren sich viele bauliche Maßnahmen und Förderrichtlinien bislang auf die Wärmedämmung. Dabei bedeutet Energieeffizienz bei Fenstern deutlich mehr als nur hervorragende Wärmedämmwerte: "Bei der Bewertung der Energieeigenschaften von Fenstern muss in der kalten Jahreszeit das Potenzial kostenloser Wärmegewinne durch Sonneneinstrahlung stärker berücksichtigt werden. Die solaren Energiegewinne spielten in der Entwicklung der neuen Generation daher eine ebenso wichtige Rolle wie die erstklassigen Wärmedämmeigenschaften", erklärt DI Michael Walter, Geschäftsführer VELUX Österreich.

Mehr Tageslicht und besseres Innenraumklima

Die VELUX Gruppe hat in vielen Tests jahrelang an der Vergrößerung seiner Scheibenflächen gearbeitet, die schlankeren Rahmen bringen nun bis zu 10% mehr Tageslicht in den Raum.

"Die Scheibenfläche wurde aus zwei Gründen vergrößert: Erstens wollten wir die Energieeffizienz der neuen Fenster verbessern. Diese sind nicht nur besser gedämmt, durch die größeren Scheiben profitiert man in der kalten Jahreszeit zusätzlich von Wärme-Gewinnen durch die Sonneneinstrahlung. Zweitens reduziert mehr Tageslicht den Bedarf an künstlichem Licht. Beides spart Energie und steigert das Wohlbefinden", unterstreicht DI Michael Walter die Vorteile der neuen Dachfenster-Generation.

Mehr Komfort und neues Design

Elektrisch oder solarbetriebene Fenster und Zubehör, wie zum Beispiel Rollläden, Markisetten oder Sonnenschutz, können mit einer neu gestalteten VELUX INTEGRA(R) Fernbedienung gesteuert werden. Ein Touchscreen - wie man ihn von Smartphones kennt - sorgt für eine simple und benutzerfreundliche Handhabung.

Optisch wurde das Design der neuen VELUX Dachfenster ebenfalls weiterentwickelt. Eine ergonomisch geformte Griffleiste und schlankere Rahmenprofile lassen das Fenster innen und außen eleganter erscheinen.

Weniger Energieverbrauch und flexibler Einbau

Obwohl die Scheibenflächen um bis zu 10% vergrößert wurden, konnte die Wärmedämmung weiter verbessert werden: Die von VELUX patentierte ThermoTechnologyTM minimiert durch zusätzliche Dämmelemente in der Fensterkonstruktion die Wärmeverluste.

Darüber hinaus lassen sich die neuen VELUX Dachfenster wahlweise auf zwei verschiedenen Ebenen - standardmäßig oder vertieft -montieren und sorgen für eine ästhetische und harmonische Integration ins Dach.

Einführung ab Mai in ganz Österreich

Die neue Generation der VELUX Dachflächenfenster erfolgt international in mehreren Phasen. In Österreich wird das Fenster ab Mai im Fachhandel erhältlich sein, begleitet von umfangreichen Werbemaßnahmen.

Über VELUX Österreich

Die VELUX Österreich GmbH mit Sitz in Wolkersdorf ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachflächenfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Österreich umfasst das Produktsortiment neben Fenstern für geneigte und flache Dächer unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden, Zubehörprodukte für den Fenstereinbau sowie thermische Solarkollektoren. Weitere Informationen unter www.velux.at

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Raphaela Spadt
Externe Medienbetreuung VELUX Österreich
Tel. 02263/23424-12
E-mail spadt@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUZ0001