FPK-LPO Ragger/ FPÖ-KO Leyroutz: Weichenstellungen für die Zukunft sind vor Abschluss

Zusammenführungs-Parteitag am 28. Juni - Konstituierung der freiheitlichen Reformgruppe fast abgeschlossen

Klagenfurt (OTS) - Im Anschluss an die erste Sitzung des neuen Landesparteivorstandes der Freiheitlichen präsentierten FPK-Obmann LR Mag. Christian Ragger und Klubobmann Mag. Christian Leyroutz gemeinsam die kommenden Reformschritte für die weitere Entwicklung der Freiheitlichen. Am 28. Juni wird es am Zusammenschluss-Parteitag zur formellen Wiedereingliederung der FPK unter das Dach der Bundes-FPÖ kommen.

Wie Ragger wissen lässt, wird es in der kommenden Woche zur Konstituierung der freiheitlichen Reformgruppe kommen. In fünf Untergruppen (Generationen und Bildung, regionale Entwicklung, Gesundheit und Soziales, Sicherheit und Asyl, Umwelt und erneuerbare Energie) werden Bürgermeister, Mitglieder und Experten maßgeblich am Programm der Zukunft arbeiten. "Diese Reformgruppe wird zur neuen Struktur und Ausrichtung der Partei führen. Unsere freiheitliche Gesinnungsgemeinschaft muss gerade im Hinblick auf die bevorstehende Nationalratswahl schlagkräftig und breit aufgestellt werden", informiert Ragger und kündigt für die Zukunft auch wieder einen Landesparteisekretär der Freiheitlichen in Kärnten an.

Klubobmann Christian Leyroutz berichtet, dass es am 24. Mai zu einem außerordentlichen Parteitag der FPÖ-Landesgruppe Kärnten kommen wird. "Bei diesem Parteitag werden wir die Beschlüsse für die Zusammenführung zwischen FPK und FPÖ fassen", erklärt Leyroutz. Es benötige eine starke und geschlossene freiheitliche Gemeinschaft, um der Mitte-Links-Koalition Paroli bieten zu können. "Die Freiheitlichen werden ihre oppositionelle Aufgabe als zweitstärkste Kraft im Land sehr ernst nehmen und in vielen Fragen eine eindeutige und klare Position beziehen", so Leyroutz.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten - FPK
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002