Wiener SPÖ-Landesparteitag 11: Robert-Danneberg-Preis 2013 verliehen

Wiener SPÖ fördert Basisarbeit und ehrenamtliches Engagement

Wien (OTS/SPW) - Heute, Samstag, wurde im Rahmen des 68. Landesparteitages der SPÖ Wien zum vierten Mal der Robert-Danneberg-Preis vom Vorsitzenden der Wiener SPÖ, Bürgermeister Michael Häupl verliehen. Mit dem Robert-Danneberg-Preis, der in den Kategorien "Öffentlichkeitsarbeit", "Veranstaltungen und Aktionen", sowie "Grätzelprojekte/Kommunale Sektionsprojekte" verliehen wird, fördert die SPÖ Wien die Basisarbeit und holt verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Vorhang. Außerdem wird in jedem Jahr der/die erfolgreichste MitgliederwerberIn prämiert. Diese Auszeichnung ging heuer an Bezirksrätin Dr.in Miriam Leitner (BO9).****

"Mein Eisring - Hier könnte unser Sportzentrum stehen" - Eine Kampagne für mehr Sportflächen der Sozialistischen Jugend (SJ) Favoriten hat die Jury in diesem Jahr in der Kategorie "Öffentlichkeitsarbeit" überzeugt. In der Kategorie "Veranstaltungen und Aktionen" fiel die Wahl der Jury auf eine jährliche Veranstaltung der Sektion St. Veit-Hacking, SPÖ-Hietzing: Sport, Kultur und Familie im Streckerpark. Das Projekt "tausch.bar" der Frauen in der SPÖ Meidling wurde von der Jury in der Kategorie "Grätzelprojekte/Kommunale Sektionsprojekte" prämiert.

Bürgermeister Michael Häupl gratulierte allen GewinnerInnen herzlich und bedankte sich für deren großes Engagement und ihren ehrenamtlichen Einsatz. Insgesamt wurden 26 Projekte eingereicht und von einer Jury bewertet. Die Gewinner-Projekte werden mit jeweils 1.000 Euro prämiert. Der Betrag ist zweckgebunden und muss für ein politisches Projekt der Sektion/Gruppe verwendet werden.

Auch am Landesparteitag 2014 wird wieder der Robert-Danneberg-Preis verliehen. Teilnahmeberechtigt sind die Sektionen der SPÖ Wien, sowie die (Basis-)Gruppen von sozialdemokratischen Organisationen. Das Projekt muss auf ehrenamtlicher Arbeit beruhen und bis spätestens 31. Jänner 2014 eingereicht werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0012