"profil"-Umfrage: Hälfte der Österreicher will mehr Rechte für Arbeitnehmer erkämpfen

36% finden deren Rechte ausreichend

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sind 53% der Österreicher der Meinung, die Rechte der Arbeitnehmer seien noch nicht ausreichend groß, und wollen weitere erstreiten. Laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage sind nur 36% der Befragten mit den derzeitigen Rechten für Arbeiter und Angestellte zufrieden. 11% wollten dazu nichts sagen.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001