Köstinger: Natürliche genetische Vielfalt von Saatgut erhalten

EU-Abgeordnete kündigt Widerstand gegen Teile der geplanten EU-Saatgutverordnung an

Brüssel, 22. April 2013 (ÖVP-PD) "Die natürliche
genetische Vielfalt von Saatgut muss erhalten und frei
zugänglich bleiben", so die Landwirtschaftssprecherin der ÖVP
im EU-Parlament, Elisabeth Köstinger. Die Europaabgeordnete kündigt Widerstand gegen Teile der geplanten EU-
Saatgutverordnung an. "Das österreichische
Saatgutverkehrsrecht sieht Ausnahmen von den strengen Regeln
vor für alte Landsorten, Erhaltungssorten und Sorten, die Raritäten darstellen oder von geringer ökonomischer Bedeutung sind. Der Tausch und Verkauf von Kleinmengen an die Endnutzer
kann frei erfolgen. Dies muss auch weiterhin gelten. Wir
werden dafür kämpfen, dass die geplante EU-Saatgutverordnung,
die Verbreitung von alten und seltenen Sorten nicht
behindert", fordert Köstinger. ****

Den offiziellen Gesetzesvorschlag der geplanten EU-Saatgutverordnung will die Europäische Kommission in den
kommenden Wochen vorlegen. "Klare, europaweit einheitliche
Regeln für Zulassung und Handel mit Saatgut können sinnvoll
sein. Dabei darf aber nicht aus den Augen verloren werden,
dass Artenvielfalt und die Praxis des lokalen Austauschs von
Saatgut geschützt werden müssen. Einer Regelung, die dazu
führt, dass sich große Saatgutanbieter besser behaupten
können, werden wir im EU-Parlament nicht zustimmen", so
Köstinger.

Die ÖVP-Agrarsprecherin warnt auch vor unnötiger
Bürokratie. "Wenn alte, nicht registrierte Sorten einem aufwändigen Registrierungsprozess unterzogen werden müssten,
wäre die Weitergabe praktisch unmöglich. Für Gärtner und Kleinzüchter ist ein solcher Registrierungsprozess nicht
leistbar. Alte und seltene Sorten sind absolut nicht
marktrelevant und müssen nicht geregelt werden", so Köstinger

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Köstinger, MEP, Tel.: +32-2-284-5211
elisabeth.koestinger@europarl.europa.eu
Daniel Köster M.A., EVP-Pressedienst, Tel.: +32-487-384784
daniel.koster@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001