Jahresbericht 2012 der BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V.

Amsterdam (ots/PRNewswire) - BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V. hat den Jahresbericht für 2012 veröffentlicht. Der Bericht steht auf http://www.bnpparibas.nl / BNP Paribas in The Netherlands/Our brands and subsidiaries zur Verfügung.

Die BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V. mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, gibt Wertpapiere aus wie Optionsscheine, Schuldverschreibungen und Zertifikate und tritt in ausserbörsliche Verträge mit Unternehmen ein, die zur BNP Paribas Group gehören. Alle Wertpapiere werden garantiert von der BNP Paribas S.A., Paris, ausgegeben. Die Wertpapiere werden privat platziert oder an geregelten oder ungeregelten Börsenmärkten in der Europäischen Union und ausserhalb gelistet.

Diese Bekanntgabe wird entsprechend der Transparenzrichtlinie der EU und der holländischen Verordnung zur Finanzaufsicht veröffentlicht.

Über BNP Paribas

BNP Paribas (http://www.bnpparibas.com) ist mit 190.000 Mitarbeitern, davon 145.000 in Europa, in fast 80 Ländern vertreten. Die Gruppe belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Schlüsselpositionen:
Retail Banking, Investment Solutions and Corporate & Investment Banking. In Europa hat die Gruppe vier Heimatmärkte (Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg) und BNP Paribas Personal Finance ist Marktführer im Geschäftsbereich Konsumentenkredite . BNP Paribas baut derzeit das integriertes Geschäftsmodell Retail Banking in den europäischen Mittelmeerländern, in der Türkei sowie in Osteuropa aus und verfügt zudem über ein umfangreiches Netzwerk im Westen der USA. In den Bereichen Corporate & Investment Banking und Investment Solutions belegt ist die in Europa ebenfalls auf Spitzenpositionen, sie hat eine starke Präsenz in Nord- und Südamerika und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum im asiatisch pazifischen Raum.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Annemieke
Plantinga, Tel.: +31-20-5501-259

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013