"Talk bei Henkel" in Wien zum Thema "Strategien für die Zukunft": Neue Ideen, neue Bedürfnisse, neues Business

Wien (OTS) - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Talk bei Henkel" lud Günter Thumser, Präsident Henkel CEE, bereits zum 10. Mal nach Wien-Erdberg ein. Über 150 Gäste folgten der Einladung zum Thema "Zahl. Zeit. Zufall. Alles Erfindung? Können wir uns überhaupt auf die Zukunft vorbereiten?". Als Keynote Speaker fungierte Univ.-Prof. Rudolf Taschner (Professor für Mathematik an der Technischen Universität Berlin, Gründer des math.space im Wiener MuseumsQuartier und Philosoph). "Das Wesen der Zukunft ist, dass wir sie nicht berechnen können. Doch gute Ideen ermöglichen, die Zukunft aktiv zu gestalten", sagte der Bestsellerautor. "Für die Wirtschaft bedeutet das: Innovationen können Bedürfnisse schaffen, die die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens sichern." Im Anschluss diskutierten: Angelika Kresch (Vorstand REMUS & SEBRING Holding AG), Dr. Gabriele Zuna-Kratky (Direktorin Technisches Museum Wien), Univ.-Prof. Dr. Peter Schnedlitz (Vorstand Institut für Handel & Marketing Wirtschaftsuniversität Wien), Dr. Manfred F. Berger (Neusicht - Think Tank & Institut für strategische Unternehmens- und Markenpositionierung) und Gastgeber Günter Thumser.

"Der klare Kundenfokus und das frühzeitige Erkennen von Verbraucherwünschen ermöglichen es Henkel, der Zeit immer einen Schritt voraus zu sein. Denn erfolgreiche Innovationen sind die Basis für den Geschäftserfolg", ist Günther Thumser (Präsident Henkel CEE) überzeugt. "Die Strategie von Henkel basiert daher auf einer eingehenden Analyse der für das Unternehmen relevanten langfristigen Markttrends. Auch wenn sich die Märkte weiterhin sehr dynamisch und volatil entwickeln werden, ist unternehmerischer Erfolg kein Zufall."

Der Einladung zum intensiven Gedankenaustausch folgten unter anderem: Thomas Biruhs (Wirtschaftsuniversität Wien), Claudia Daeubner (Success & Career Consulting International), Sabine Fischer (Symfony Consulting), Kurt Hofstädter (Siemens), Herbert Jellmair (Jellmair & Partner), Josef Kalina (Unique Relations), Eduard-Michael Kasacek (Donau Kanol), Ludwig Mertes (Prisma), Paul Schauer (Arena Media), Johannes Klauer (BEZ), Christian Stadler (Sochor & Co), Gerhard Ulrich (Ulikett), Christian Wimmer (Wimmer & Partner), Wolfgang Wendel (Botschaft der Bundesrepublik Deutschland) und Silvia Lederer (Agrob Buchtal).

Alle Infos, Fotos sowie ein Video der Veranstaltung finden Sie auf http://news.henkel.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Sgiarovello
Henkel Central Eastern Europe GmbH
Corporate Communications
Erdbergstrasse 29, A - 1030 Vienna
Phone: (+43 1) 71104 2744
Facsimile: (+43 1) 71104 2650
E-mail: michael.sgiarovello@henkel.com
Internet: http://www.henkel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAG0001