Modeschule der Stadt Wien zeigt "7Experience" im Heeresgeschichtlichen Museum

Fashion-Show am 25. April um 20 Uhr - Mit Modedesigner Atil Kutoglu

Wien (OTS) - Die Fachschule für Mode der Stadt Wien präsentiert am 25. April um 20 Uhr die Modeschau "7Experience" im Heeresgeschichtlichen Museum (3., Arsenal Objekt 18). Die Direktorin der Modeschule, Leopoldine Haas und der Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums, Mario Christian Ortner, laden zur Modeschau sowie zur Besichtigung des Museums.

Stadtrat Christian Oxonitsch übernimmt den Ehrenschutz. "Die Fachschule für Mode in der Siebeneichengasse bietet den SchülerInnen eine fundierte Ausbildung. Ich freue mich auf die Präsentation der Kreationen und bedanke mich bei den SchülerInnen und OrganisatorInnen der Modeschau", so Oxonitsch. "Auf Engagement und Kreativität unserer LehrerInnen und SchülerInnen bin ich als Dienststellenleiter besonders stolz", freut sich Robert Oppenauer, Leiter der MA 56.

"Blue Effects", "Basis", "Entflammt", "Faboulos" unter diesen Schlagworten zeigen SchülerInnen ihre extravaganten Kreationen, inspiriert von den vier Elementen Wasser, Luft, Feuer und Erde. Ein Hauptpunkt der Präsentation ist der Showteil "Print - Cut - Out". In diesem fließen die Ergebnisse des Projekts "Istanbul" ein. Anlass dafür war die Kooperation mit der Modeschule Hetzendorf, inspiriert durch einen Aufruf der "Charta Wien", an einem gemeinsamen Projekt zu arbeiten. Der Auftakt fand im Rahmen einer Projektwoche in Istanbul statt. Zurück in Wien entwarfen und fertigten die SchülerInnen der Siebeneichengasse Modelle aus den von Hetzendorfer SchülerInnen bedruckten Stoffen.

"7Experience" am 25. April 2013 um 20 Uhr im Heeresgeschichtlichen Museum
(3., Arsenal Objekt 18). Weitere Infos: www.mode-7e.at; Tel: 599 16/95 290

Pressebild unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Nina Böhm
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81378
Tel.: +43 676 8118 81378
nina.boehm@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009