Favoriten: Wienerlied-Konzerte im "Waldmüller-Zentrum"

Wien (OTS) - Beim Festkonzert der "Schule des Wienerliedes" am Dienstag, 23. April, im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38) treten ambitionierte Freizeit-Sänger und erfahrene Profi-Musikanten auf. Akkordeonist Helmut Schmitzberger, Gitarrist Hermann Mazurkiewicz sowie das "Duo Schlader-Oslansky" machen mit sangesfreudigen Hobby-Künstlern typisch wienerische Musik. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Am Samstag, 27. April, ist das "Duo Hojsa-Emersberger" im "Waldmüller-Zentrum" zu hören. Das Konzert mit Thomas Hojsa und Helmut Emersberger startet um 16.00 Uhr. Jeder Zuhörer hat 7 Euro zu bezahlen. Von althergebrachten Wiener Weisen bis zu neuzeitlichen Stücken reicht das Repertoire der Herren, deren künstlerischer Leitspruch "...so rennt der Wiener Schmäh" ist. Mit Liedern wie "Badewaschl im Krapfenwaldbad" sorgen Thomas und Helmut im ganzen deutschsprachigen Raum für gute Stimmung. Organisator beider Veranstaltungen ist die Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10". Weitere Informationen und Reservierungen: Telefon 0660/464 66 14 bzw. E-Mail waldmuellerzentrum@chello.at.

o Allgemeine Informationen: Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10" (Unterhaltungsangebote im "Waldmüller-Zentrum"): www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005