Landtagswahl 2013/GURGISER & Team/Landesliste und klare Ansage

GURGISER & Team stellt 1. Tiroler Bürgerhauptmann EINMISCHEN * GESTALTEN * VERANTWORTEN

Innsbruck (OTS) - Im Rahmen einer neuerlichen Werbeveranstaltung haben wir heute in Innsbruck eunsere Landesliste vorgestellt. Mit dem einzigen Werbegeschenk - einen Apfel aus der Genussregion Haiming -und damit dem Wahrheitsbeweis dafür, dass wir Regionalität und Gesundheit auch in unserer Werbung durchziehen und auf "made by china" verzichten.

Ein Team von berufstätigen Frauen und Männern, die ein breites Berufsbild aus den Bereichen (alphabetisch) Bildung, Finanzen, Gewerbe, Handel, Landwirtschaft, Projektmanagement, Soziale Dienste, Selbständigkeit, Sport etc. abdecken und diese Qualität in die kommende Legislaturperiode einbringen werden. So, wie schon in der abgelaufenen Periode unsere Arbeit vom Politologen Ferdinand Karlhofer am 9. April 2013 beschrieben wurde: "Gurgiser und Schnitzer waren die fleißigsten und engagiertesten Abgeordneten und haben einen Großteil ihrer Anträge durchgebracht".

Klar und deutlich bieten wir den Tiroler WählerInnen am 28. April 2013 die Chance, ihre "persönlichen Bürgervertreter in den Tiroler Landtag zu wählen", die nur ihnen allein und niemanden anderem verpflichtet sind. Keiner Partei in Tirol oder Wien und schon gar keinen "Lobbyisteneinkäufern".

Wir stellen mit Fritz Gurgiser den 1. Tiroler Bürgerhauptmann, der seit 9. Jänner 1987 ehrenamtlich für Bürgerinteressen auf Landes- und Bundesebene immer dann zur Stelle war, wenn das Grundrecht der Menschen verletzt wurde. Als Konrad Lorenz-Staatspreisträger schlägt sein Herz seit ebenso vielen Jahren nach dem Grundsatz: "Wer die Natur zerstört, zerstört die Seele des Landes".

Mit der Konstituierung des neuen Landtages werden wir mit "Herzbluat" unseren Eid auf die Landes- und Bundesverfassung ablegen. Niemand von uns wird mangels gegenseitigem Vertrauens im Vorfeld verpflichtet, eine eidesstattliche Erklärung auf seltsame "Wörte" abzulegen, die dann von einem zerstrittenen und inkompetenten "Bürgerrat" überprüft werden - das wohl absurdeste Ansinnen, welches jemals in der "ältesten Festlanddemokratie Tirol" in ganzseitigen Inseraten geschalten wurde und dem sich "seltsame Bauchfleckler" unterwerfen. Wir stellen stattdessen Unabhängigkeit, Qualität, Herzbluat und Loyalität zum Land Tirol in den Mittelpunkt, werden uns in die wichtigsten Landesthemen EINMISCHEN, werden GESTALTEN und werden VERANTWORTEN. Auf Basis unserer Werte (Familie, Gesundheit, Arbeitsplätze, Lebensraum, Finanzen und Sicherheit), um die wir eine "Kreislaufpolitik" gestalten, die erstmalig in Österreich auch in einem Bürger-Parteistatut niedergeschrieben ist: Die Grundlage fuer die Punkte a) bis c) bilden das Bekenntnis aller BuergerInnen-Parteimitglieder zu den Grundrechten der Menschenrechtskonvention (ueber den vier Grundfreiheiten der EU) und im Besonderen zur Umsetzung der Durchfuuehrungsprotokolle der Alpenkonvention - dem voelkerrechtlich verbindlichen und dauerhaften Uebereinkommen zum Schutz der Alpen (vgl.
http://www.gurgiserteam.at/standpunkte/).

Rückfragen & Kontakt:

LAbg. Fritz Gurgiser
0664-1307070

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BTI0001