Aline-Marie Hoffmann interimistische Frauensekretärin der Wiener SPÖ

Vertritt LAbg. Nicole Berger-Krotsch während Karenzzeit

Wien (OTS/SPW-K) - Im Rahmen der Konferenz der Wiener SPÖ-Frauen wurde LAbg. Nicole Berger-Krotsch als Frauensekretärin der Wiener SPÖ wiederbestellt und während ihrer Karenzzeit bis 2014 Aline-Marie Hoffmann. Die Wienerin Hoffmann wurde am 08.08.1985 geboren. Seit 2011 war sie Referentin in der GPA-djp Bundesfrauenabteilung und ist damit mit den frauenpolitischen Schwerpunkten bestens vertraut. Politisch aktiv ist Hoffmann bereits seit ihrer Studienzeit im VSStÖ, 2007-2009 als politische Sekretärin der Landesorganisation Wien.****

"Die Funktion der Wiener SPÖ-Frauensekretärin übernehmen zu dürfen, ist für mich eine große Freude und Herausforderung. Denn durch eine vorausschauende und umfassende Frauenpolitik ist hier die Frauenerwerbsquote am höchsten, die Kinderbetreuung flexibel und beitragsfrei sowie das Beratungs- und Weiterbildungsangebot österreichweit einzigartig", so Hoffmann. Ihre Arbeitsschwerpunkte sieht sie vor allem in der Sicherung der Eigenständigkeit der Frauen sowie in der absoluten Gleichstellung der Geschlechter. "Das Credo der Wiener SPÖ Frauen lautet: Jede Frau soll sicher, selbstbestimmt und unabhängig leben können! Daher ist Geschlechtergerechtigkeit und die eigenständige Existenzsicherung in jeder Lebensphase mein vorrangiges Ziel", betonte Hoffmann gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien.

Gleichberechtigung und Chancengerechtigkeit stehen in Wien in allen Bereichen der Stadt im Mittelpunkt. "Wir stärken die Wienerinnen in ihrer Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit, setzen uns dafür ein, dass Frauen dieselben Karrieremöglichkeiten vorfinden und im Beruf weiterkommen. Deshalb ist mir auch die umfassende Mädchenförderung ein großes Anliegen. Denn Frauen müssen alle Chancen haben! In diesem Sinne freue ich mich auf ein spannendes Arbeitsjahr im Interesse der Wienerinnen", unterstrich Hoffmann abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003