"soundcontest" der BerufsschülerInnen Wiens

Wien (OTS) - Mehr als 20.000 Burschen und Mädchen in Lehrberufen absolvieren zur Zeit eine Berufsschule in Wien. Das "Soundproject" des KUS (Kultur- und Sportverein der Wiener Berufschulen) sucht und fördert die musikalischen Talente unter den BerufsschülerInnen und bietet ihnen Unterstützung bei der Umsetzung künstlerischer Ideen. Der KUS-soundcontest feiert 2013 bereits sein 10-jähriges Jubiläum. Auch heuer werden bei der etwa dreistündigen Veranstaltung 25 Bands und EinzelmusikerInnen auftreten. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreicher Abend mit fetten Beats und Lyrics aus der Hip Hop Community und lauten Gitarren bzw. einfühlsamen Balladen von Rock-, Pop- und Ethnobands. Aber auch elektronische Klänge und die talentiertesten SängerInnen der Wiener Berufsschulen erwarten die BesucherInnen. Eine kompetente Jury aus ProfimusikerInnen, Kulturschaffenden, MedienvertreterInnen und MusikproduzentInnen sowie ein Publikumsvoting kürt am Ende des Abends 15 SiegerInnen.

Die GewinnerInnen bekommen einen Tag im Tonstudio um ihre eigene Demo-CD aufzunehmen. Dazu gibt es einen Platz auf der alljährlich erscheinenden "KUS-Soundproject Compilation-CD", Pokale und Geldpreise beim Kulturpreis der Wiener Berufsschulen sowie zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten. Letztere etwa beim Open Air Konzert im Rahmen der langen Nacht der Wiener Jugendarbeit oder bei der "night of apprentice" in der Arena Wien.

Ein Fest für alle, die Freude an guter Musik und Interesse am Potential von jungen KünstlerInnen im Bereich der Jugendkultur haben. Zeit: 25.4.2013, 18 bis 22 Uhr
Ort: Festsaal Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bertram Füreder
+43 1 59916-95255
bertram.fuereder@kusonline.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001