Blecha: Hände weg von unseren Pensionen!

LH Kaiser: Versprochen - gehalten - Pflege-Regress abgeschafft

Wien (OTS) - Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha warnte bei der Landeskonferenz des Pensionistenverbandes Kärntnen vor 500 Pensionistenvertretern in Wolfsberg vor "Plänen, unser bewährtes und sicheres Pensionssystem zu zertrümmern."

"Die Finanzministerin sprach in Brüssel davon, dass sie bei den 'ageing costs nachbessern' will. Und das ECO-Institut der Industriellenvereinigung verlangt, dass 'Maßnahmen gegen das Pensionssystem unmittelbar nach der Wahl überfallsartig gesetzt werden'. Jeder weiß, was hier im Schilde geführt wird. Man will schon wieder bei den Pensionen kürzen. Das lassen wir nicht zu, wir werden bei der Nationalratswahl, die eine Schicksalswahl für die Pensionisten sein wird, durch unser Wahlverhalten klar zum Ausdruck bringen: Hände weg von unseren Pensionen!"

"Denn", so Blecha, "die gleiche Finanzministerin, die von einem Milliardenloch bei den Pensionen spricht, hat im Vorjahr für die Pensionen 330 Millionen weniger ausgeben müssen.

Runter mit dem hohen Einstiegssteuersatz

Blecha forderte im Zuge der kommenden Steuerreform: "Runter mit dem hohen Einstiegssteuersatz von 36,5 Prozent, 20 Prozent sind genug!" Ebenfalls muss die Negativsteuerregelung auch für die Pensionisten gelten. "Es ist ein Skandal, dass die Pensionisten davon ausgeschlossen sind."

Kaiser: Versprochen - gehalten - SPÖ

Der neue Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser berichtete vom Einhalten seines Wahlversprechens: der erste Beschluss der Kärntner Landesregierung unter seinem Vorsitz betraf die Abschaffung des Pflege-Regresses. "Das ist der neue, sozialdemokratische Stil in Kärnten: für die Menschen arbeiten, das was wir versprochen haben auch einhalten und sofort die entsprechenden Beschlüsse fassen!" Landtagspräsident a.D. Siegi Penz wurde einstimmig wieder zum Landesvorsitzenden der - gemessen an der Zahl der Senioren - mit 42.000 Mitgliedern stärksten Landesorganisation des Pensionistenverbandes.

Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha wurde im Rahmen der Landeskonferenz zu seinem vorgestrigen 80. Geburtstag ein besonderes "Happy Birthday To You" gewünscht.

Rückfragen & Kontakt:

Pensionistenverband Österreichs, presse@pvoe.at
Andreas Wohlmuth, Tel.: 0664/48 36 138

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PVO0001