IAA Business Communication Lunch mit IV-Präsident Georg Kapsch

Wien (OTS) - IAA-Präsidentin Martina Hörmer begrüßte am Mittwoch, dem 17. April 2013, beim IAA Business Communication Lunch Mag. Georg Kapsch, Präsident der Industriellenvereinigung und CEO der Kapsch-Gruppe.

Authentisch zu bleiben und das zu sagen, was man denkt, ist eines der Erfolgsrezepte von Mag. Georg Kapsch, das er zum Thema "Walk the Talk - Bloß gesagt ist nicht getan" präsentierte. "Sich nicht vom inneren Standpunkt zu entfernen bedeutet dabei aber nicht, dass sich ein Standpunkt über die Jahre hinweg nicht verändern kann", so Kapsch über gelungene Kommunikation, die Glaubwürdigkeit transportiert. Dabei unterscheide sich die interne Kommunikation nicht von der externen, denn "nur wer intern das gleiche Bild wiedergibt, wie extern, kann langfristig erfolgreich und glaubwürdig sein." Nicht zuletzt spielt hierbei auch der Kommunikationskanal eine wichtige Rolle, wobei "das Vieraugengespräch der wohl herausforderndste Kommunikationskanal ist, dessen wir uns bedienen können. Denn in einer solchen Gesprächssituation muss man nicht nur seine kommunikativen Fähigkeiten beweisen, sondern insbesondere auch soziale Kompetenz."

Mag. Georg Kapsch wurde 1959 in Wien geboren, wo er Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien studierte. 1982 trat er dann im Bereich Marketing ins Familienunternehmen, in die Kapsch AG ein, wo er 1989 Vorstandsmitglied wurde. Seit 2001 ist er CEO der Kapsch-Gruppe. Sein Engagement in der Industriellenvereinigung begann bereits 1987 als Mitglied des Vorstandes der Landesgruppe Wien. 2008 wurde Kapsch Präsident der Landesgruppe Wien der Industriellenvereinigung. Seit dem Jahr 2012 ist er Präsident der Industriellenvereinigung.
Unter den zahlreichen Gästen begrüßte IAA-Präsidentin Martina Hörmer unter anderem Mariusz Demner, DM&B; Harald Kräuter, GIS; Cornelia Absenger, Fellner Medien GmbH; Stefan Lassnig, VS Regionalmedien; Thomas Schmidbauer, Fessler & Schmidbauer; Jürgen Colombini, Unique; Michael Himmer, GroupM; Ralph Vallon, Life Relation; Marion Pelzl, Estee Lauder; Bettina Gneisz Al Ani, FH Währing; Claudia Daeubner, Success & Career Consulting; Barbara Feldmann, ÖVP-Frauensprecherin; Oliver Voigt, Österreich; IAA-Executive-Director Raphaela Vallon-Sattler uvm.

IAA: Ein einzigartiges globales Netzwerk. 4.000 Mitglieder. 56 Chapter. 76 Länder

Die International Advertising Association (IAA) mit Hauptsitz in New York wurde 1938 gegründet, um sich für die verantwortungsvolle Gestaltung von Werbekommunikation einzusetzen. Die IAA mit ihren 56 Chaptern in 76 Ländern ist eine einzigartige globale Partnerschaft, deren Mitglieder sich aus Werbetreibenden, Medien, Werbeagenturen, Medienunternehmen sowie Akademien zusammensetzen. In Österreich zählt die IAA 330 Mitglieder aus Werbeagenturen, Medien und werbetreibender Wirtschaft sowie rund 150 Mitglieder der IAA Young Professionals. Damit dient die IAA als Plattform und Drehscheibe, aber auch als Sprachrohr der Kommunikations- und Werbebranche.

Rückfragen & Kontakt:

IAA-Presse
Rudolf Fehrmann
(01) 87878 - DW 12765
http://www.iaaat.org
rudolf.fehrmann@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001