"Bewusst gesund": Rasche Diagnose bei chronischer Polyarthritis

Außerdem am 20. April: Was tun bei Muskelkater?

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert in "Bewusst gesund" am Samstag, dem 20. April 2013, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Gutes Ende - Rasche Diagnose bei chronischer Polyarthritis

Die chronische Polyarthritis ist eine entzündliche Erkrankung der Gelenke. Das Spektrum der Erkrankung reicht von einfachen Schwellungen bis hin zu einer kompletten Zerstörung der Gelenke. Frauen sind dreimal häufiger betroffen als Männer. So auch Sabine Waste, die als erfolgreiche Karrierefrau immer häufiger von Müdigkeit, Kraftlosigkeit und wiederkehrenden Schmerzen in den Gelenken geplagt wurde. Drei Jahre dauert es, bis sie die Diagnose bekam: chronische Polyarthritis. Von da an spielten statt wichtiger Managerentscheidungen nur noch Untersuchungen, Medikamente und Ärzte eine Rolle in ihrem Leben. Inzwischen ist die gebürtige Kärntnerin therapeutisch gut eingestellt und hat gelernt, ihr Leben mit dieser Erkrankung zu meistern. Ein Beitrag von Steffi Hawlik.

Gute Verpackung - Warum Schalen gesund sind

Obst und Gemüse sind gesund und sollten regelmäßig gegessen werden. Ein großer Teil dieser Nahrungsmittel landet allerdings im Müll - und zwar dann, wenn man die Schale entfernt, die einen nicht unbeträchtlichen Teil des Gewichts und Volumens einnimmt. Aber muss das sein? Wann und wie kann man Schalen ruhigen Gewissens verwenden -und vielleicht noch seiner Gesundheit zusätzlich Gutes tun? "Bewusst gesund" zeigt, wie gesund die Inhaltsstoffe von Schalen tatsächlich sind und wo man sie besser doch wegschneidet. Christian Kugler berichtet.

Gutes Gedächtnis - Bewegung macht schlau

Zeit für einen Spaziergang sollte man immer haben; egal wie das Wetter ist. Trotzdem ist es verständlich, dass gerade jetzt im Frühling Bewegung an der frischen Luft Körper und Geist besonders gut tut. Die geistige Beweglichkeit lässt sich beim sogenannten "Brainwalking" spielerisch trainieren. Die Reaktions- und Koordinationsfähigkeit wird dadurch erheblich verbessert, gezielte Bewegung trägt dazu bei, dass beide Gehirnhälften optimal zusammenarbeiten und in Verbindung mit der erhöhten Sauerstoffzufuhr auch die Merkfähigkeit verbessert wird. Ein Beitrag von Vroni Brix.

"Bewusst gesund"-Tipp zum Thema "Was tun bei Muskelkater?"

Nach ungewohnten und größeren körperlichen Belastungen kann die Muskulatur manchmal ganz schön schmerzen. Wie und warum der Muskelkater entsteht und was man dagegen tun kann, weiß Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005