ORF SPORT + mit Eishockey Slowenien - Österreich live und FC Blau-Weiß Linz - First Vienna FC 1894

Am 19. April im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 19. April 2013, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Eishockey-Freundschaftsspiel Slowenien - Österreich um 18.25 Uhr und von der Fußball "Heute für Morgen"-Erste-Liga-Begegnung FC Blau-Weiß Linz - First Vienna FC 1894 um 20.25 Uhr, die Höhepunkte vom "Race Across Australia" um 17.15 Uhr sowie Folge sieben des Tennismagazins "ATP World Tour Uncovered" um 22.45 Uhr.

Mit zwei Duellen gegen Slowenien am 19. und 20. April in Maribor bereitet sich Österreichs Eishockey-Team auf die IIHF Weltmeisterschaft im Mai in Helsinki vor. Zuletzt feierten die Österreicher zwei knappe Siege gegen Italien. Einem 2:1-Erfolg im ersten Match folgte ein 3:2 in der zweiten Partie. Das entscheidende Tor steuerte dabei Alexander Pallestrang mit einem Weitschuss im Powerplay knapp fünf Minuten vor Spielende bei. Davor hatten die Österreicher eine 2:0-Führung, die in einer starken Anfangsphase durch Treffer von Kapitän Daniel Welser (4.) und in doppelter Überzahl durch Robert Lukas (10.) erarbeitet wurde, verloren. Kommentator ist Michael Berger.

Für Blau-Weiß Linz zählt in der "Heute für Morgen" Ersten Liga zuhause gegen die Vienna nur mehr ein Sieg. Nach dem bitteren 2:2 im Nachtragsduell gegen Hartberg, den direkten Konkurrenten um den Relegationsplatz, beträgt der Abstand zu den Steirern weiterhin sieben Punkte. Den Hartbergern glückte der Ausgleich erst in der Nachspielzeit. Die Vienna kann gelassen zu den Linzern reisen. Die Wiener haben auf Blau-Weiß bereits 14 Punkte Vorsprung.
Kommentator ist Dennis Bankowsky. In der Pause zeigt ORF SPORT + die Highlights vom dritten Drittel des Eishockey-Spiels Slowenien -Österreich.

Das Tennismagazin "ATP World Tour Uncovered" bietet allen Tennisfans einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der spannendsten Turniere und zeigt die weltbesten Spielerinnen und Spieler auch abseits des Tennisplatzes. Die rund halbstündigen Magazine liefern Woche für Woche Spielerporträts, vertiefende Hintergrundstorys, Geschichten abseits der Plätze, umfassende Turnierinformationen, aber auch Tennisunterricht auf hohem Niveau und taktische Analysen durch den ehemaligen US-Player Justin Gimelstob ins Wohnzimmer. Die Magazine werden in englischer Originalsprache gesendet.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 18. April, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003