BSO: 150.844 Unterschriften für Tägliche Turnstunde - Wittmann: Arbeitsgruppe und Gespräche mit Bundeskanzler und BMUKK zur Umsetzung

Erfolgreicher Abschluss der Initiative "Tägliche Turnstunde" mit 150.844 Unterschriften. BSO-Präsident Wittmann in Arbeitsgruppe und Gespräch mit Kanzler und BMUKK zur Umsetzung

Wien (OTS) - Acht Monate lang wurden für die Initiative für mehr Bewegung der Kinder und Jugendlichen Unterschriften gesammelt - mit mehr als 150.844 Unterstützerinnen und Unterstützern fand die Petition heute, am 18.04.2013, ihren erfolgreichen Abschluss.

Überzeugt davon, mit der Unterschriftenaktion viel bewegt zu haben, ist BSO-Präsident Dr. Peter Wittmann: "Von Anfang an konnten wir mit unserer Initiative Aufsehen erregen und die Bewusstseinsbildung für dieses wichtige Thema vorantreiben. In vielen Bereichen hat ein Umdenken stattgefunden und ich bin dankbar, für die rege Anteilnahme an der Diskussion zur "Täglichen Turnstunde" und den vielen Denkanstößen und Anregungen. Es gilt nun, die Forderung gesetzlich zu verankern. Dazu wurde eine gemeinsame Arbeitsgruppe zwischen dem Unterrichtsministerium und der BSO vereinbart, die die Umsetzung der "Täglichen Turnstunde" gemeinschaftlich erarbeiten soll. Außerdem befinden wir uns diesbezüglich auch in Gesprächen mit Bundeskanzler Werner Faymann. Ich möchte mich nochmals bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern für ihr Engagement und ihre Unterschriften für diese wichtige Bewegung bedanken!"

Seit Beginn erhielt die Initiative Zuspruch von allen Seiten. Neben den Sportverbänden und diversen Organisationen im Sport, unterstützen auch zahlreiche Kooperationspartner und Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, und Medien die Initiative für mehr Bewegung.

Starke Rückendeckung erhält die Initiative auch aus der Politik. So befürworten Bundespräsident Dr. Heinz Fischer (Kurierinterview am 1.9.2012), Bundeskanzler Werner Faymann, Vizekanzler und Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten Dr. Michael Spindelegger, Bundesminister für Gesundheit Alois Stöger diplomé, Bundesministerin für Inneres Mag. Johanna Mikl-Leitner, Bundesminister für Landesverteidigung und Sport Mag. Norbert Darabos sowie danach Mag. Gerald Klug, Staatssekretär für Finanzen Mag. Andreas Schieder sowie die Sportsprecher der Parlamentsparteien die Unterschriftenaktion. Am 17.10. fand sogar ein historischer Akt statt: alle fünf Parlamentsfraktionen ziehen an einem Strang und stellen sich kollektiv hinter die Initiative. Belegt wurde dieser Zusammenhalt mit den Unterschriften aller 183 Abgeordneten.

Neben den positiven gesundheitlichen Auswirkungen durch mehr Bewegung, wurde im Rahmen einer Pressekonferenz auch der enorme wirtschaftliche Nutzen hervorgehoben: Nach aktueller Studie würde die Einführung der täglichen Turnstunde der Bruttowertschöpfung Österreichs 1,1 Mrd. Euro pro Jahr und 26.000 Arbeitsplätze bringen.

Wir danken allen Menschen, die unsere Forderung nach der täglichen Turnstunde durch ihre Unterschrift und das große persönliche Engagement unterstützt haben!

Weitere Informationen auf www.bso.or.at/turnstunde und www.turnstunde.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
Mag. Barbara Spindler
Geschäftsführerin
Tel.: +43 / 1 / 504 44 55
office@bso.or.at
www.bso.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BSO0001