Blecha: Nationalratswahl ist "Schicksalswahl" für Pensionisten

Dr. Hannes Bauer bei PVÖ-NÖ Landeskonferenz einstimmig zum Landesvorsitzenden wiedergewählt

Wien (OTS) - Bei der Landeskonferenz des Pensionistenverbandes Niederösterreich in Ober-Grafendorf bezeichnete Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha die Nationalratswahl als "Schicksalswahl für die Pensionisten. Blecha: "Den Krankjammerern unseres Pensionssystems und den Rentenkürzern müssen wir entschieden entgegentreten!"

Blecha forderte "eine Bildungsoffensive für unsere Jungen, wir müssen den Kampf gegen die Arbeitslosigkeit führen, brauchen Beschäftigungsprogramme. Wir müssen den 'Österreich-Aufschlag' in den Supermärkten verhindern, Wohnen leistbarer machen. Dann fragen sich die Leute, warum wird das nicht gemacht? Die Antwort: Weil es Blockierer gibt! Und jeder weiß, wer in der Bildung blockiert, wer die Handelsketten und die Reichen schützt. Darum geht es bei der Wahl im Herbst!", so Blecha.

Stadler - Pensionisten bei SPÖ in besten Händen

An der Konferenz nahm auch SPÖ-NÖ-Vorsitzender und St. Pöltner Bürgermeister Mag. Matthias Stadler teil. In seinem Referat erklärte Stadler in Richtung Nationalratswahl: "Wir sollten nie vergessen, was zwischen 2000 und 2006 in der schwarz-blauen Regierungszeit gerade bei den Pensionen passiert ist. Deshalb ist es wichtig, der SPÖ zu vertrauen, bei der die Pensionisten in den besten Händen sind."

Dr. Hannes Bauer wurde einstimmig wieder zum Landesvorsitzenden des PVÖ-NÖ, der mit 80.000 Mitgliedern stärksten und mit 3 Millionen TeilnehmerInnen in den letzten 4 Jahren aktivsten Seniorenorganisation, gewählt.

Im Rahmen der Landeskonferenz des PVÖ-Niederösterreich gratulierten die Delegierten PVÖ-Präsident Karl Blecha zu seinem 80.Geburtstag besonders herzlich und der Landesvorsitzende Bauer überreichte ihm den Ehrenring des PVÖ Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Pensionistenverband Österreichs, presse@pvoe.at
Andreas Wohlmuth, Tel. 0664/48 36 138

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PVO0002