Podiumsdiskussion "Ist die Wirtschaft ein Spiel?" im Novomatic Forum

Wien (OTS) - Am Montag, dem 29. April 2013 um 19.30 Uhr, lädt NOVOMATIC in Kooperation mit den "Oberösterreichischen Nachrichten" zur Podiumsdiskussion "Ist die Wirtschaft ein Spiel?" ins Novomatic Forum in Wien ein.

Das Wirtschaftsleben hat spielerische Elemente, Glück und Gewinn gehören zusammen - aber es geht um viel mehr. Über die wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Wirtschaften wollen wir diskutieren. An der Podiumsdiskussion nehmen Prof. Günther Verheugen (Unternehmer, ehemaliger EU-Kommissar), Dr. Heinrich Schaller (Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ), Dr. Barbara Kolm (Leitung Friedrich A. v. Hayek Institut), Mag. Georgine Rumpler-Heindl (Geschäftsführende Gesellschafterin Heindl Immobilien) und Prof. Rudolf Taschner (Professor für Mathematik an der Technischen Universität in Wien) teil.

Anmeldungen zur Podiumsdiskussion sind noch bis 22. April 2013 unter +43/1/5852021211 oder per E-Mail k.windl@novomaticforum.com möglich. Nähere Informationen finden Sie unter www.novomaticforum.com

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hannes Reichmann
Leitung Konzern-Kommunikation
Head of Group Communications
NOVOMATIC AG
Wiener Strasse 158, 2352 Gumpoldskirchen, Austria
Tel. +43-2252-606 680
Fax +43-2252-606 448
Mobil +43-664-301 48 20
Mail hreichmann@novomatic.com
www.novomatic.com
www.novomaticforum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001