DLA Piper Weiss-Tessbach berät VIG Fund beim Erwerb eines Geschäftszentrums in Prag

Wien (OTS) - Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach hat VIG Fund, eine Fondstochter der Vienna Insurance Group, beim Erwerb des Prager Geschäftszentrums "BB C Building C" beraten. Die Transaktion war nach Umstrukturierungsmaßnahmen im Target als Share Deal strukturiert.

Dr. Christoph Mager, Partner und Leiter der Corporate Gruppe bei DLA Piper Weiss-Tessbach und Rechtsanwältin Mag. Elisabeth Stichmann haben die Transaktion federführend auf Seiten der Käuferin betreut und zeichneten insbesondere für die rechtliche Begleitung der Kaufvertragsverhandlungen sowie für die finale Ausgestaltung des Share Purchase Agreements nach österreichischem Recht und für das Signing verantwortlich. Das Prager Büro von DLA Piper führte unter der Leitung von Partner Jakub Adam die Due Diligence und das Closing durch.

"Wir freuen uns für unsere Mandantin VIG Fund über den planmäßigen Abschluss der Transaktion. Die Zusammenarbeit mit unseren tschechischen DLA Piper Kollegen war hier besonders wichtig, da die Ergebnisse aus der Due Diligence nach tschechischem Recht zu analysieren und anschließend ohne Verzögerung in den Kaufvertrag nach österreichischem Recht einzuarbeiten waren. Unsere Mandanten profitieren bei grenzüberschreitenden Projekten und Transaktionen besonders von unserer internationalen Präsenz, weil sie die optimale Durchführung solcher Deals ermöglicht", sagt Christoph Mager rückblickend.

Über DLA Piper

DLA Piper ist eine der weltweit größten und führenden Anwaltskanzleien. Mit 4.200 Juristen in mehr als 30 Ländern in Europa, Asien, Australien dem Nahen Osten sowie Nord- und Zentralamerika bietet DLA Piper ein umfassendes Rechtsberatungsangebot. In Österreich ist die Kanzlei durch DLA Piper Weiss-Tessbach mit einem Büro in Wien (etwa 60 Juristen) vertreten.

Weiterführende Informationen: www.dlapiper.com/austria.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Oliver Bayer, YIELD Public Relations,
T: +43 676 911 1115, E: o.bayer@yield.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DLA0001