ARBÖ.rad App ab sofort zum Download

Pannennotruf auf Knopfdruck, Info-Videos und Fahrradklingel am Handy - Brandneue kostenlose App für alle Android- und iOS-Smartphones vereint alles Wichtige für Radler

Wien (OTS) - Ab sofort steht die brandneue ARBÖ.rad App für alle Android- und iOS-Smartphones kostenlos zum Download bereit. Sie bietet unter anderem eine Notrufsystem-Ortung für Radfahrerinnen und Radfahrer. So kommt der ARBÖ auch im Radpannenfall punktgenau zur Hilfe. Alle Infos zur neuen App findet man auch unter www.arboe-rad.at/app.

Das bereits bewährte Notruf-Pannensystem kommt jetzt auch für alle Radlerinnen und Radler zum Einsatz. Im Falle einer Panne auf zugänglichen, mit dem Pannenfahrzeug befahrbaren Straßen kann per Knopfdruck einfach ein Notruf abgesetzt werden. "Die Ortskoordinaten werden genauestens bestimmt und mit persönlichen Kundendaten an den ARBÖ weitergeleitet", so ARBÖ-Radexpertin und Leiterin des App-Projektes Mag. Lisa Miletich. Ein kurzer Rückruf und Hilfe naht. Das Riesenplus dabei: Ganz egal, ob ARBÖ-Mitglied oder nicht und unabhängig davon, ob eine Internetverbindung besteht oder nicht -Pannenhilfe ist gewährleistet!

Das Wichtigste ist "on board"=

Die ARBÖ.rad App vereint alles Wichtige für jeden Biker und jede Bikerin. In der Rubrik: "SO GEHT'S!" finden sich Video- und Fotoanleitungen zu den Themen "Fahrradschlauch flicken", "Radcheck", "Radhelm" u.v.m. Außerdem in der App: Die Fahrradklingel am Handy -einfach das Handy am Lenker befestigt und zwischen drei Warnsignalen wählen. ARBÖ-Dienststellen und -Bonuswelt, alles wird auf Knopfdruck gefunden, die Ermäßigungen in den Partnerbetrieben angezeigt und die Route dorthin berechnet.

ARBÖ-Radpaket für nur 17 Euro=

Das "R" im ARBÖ gehört seit jeher den Radlern - deshalb erweitert der ARBÖ sein Angebot und fördert damit bewusst den Umstieg auf das Rad. Ab sofort gibt es das nagelneue ARBÖ-Radpaket zum unschlagbaren Preis von 17 Euro. Für alle bestehenden Mitglieder ist das neue Radpaket kostenlos!

Das ARBÖ-Radpaket beinhaltet Rad-Pannenservice, den Rad-Check (auf Verkehrssicherheit), das Rad-Pickerl gegen Diebstahl, E-Bike-Ladestationen in allen ARBÖ-Prüfzentren, eine 3 Mio. Euro Haftpflichtversicherung und einen Sport eybl-Gutschein plus Rabatt.

Einfach das neue Webportal www.arboe-rad.at besuchen und staunen!

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Rad Abteilung
Mag. Lisa Miletich
Tel.: (++43-1) 891 21-214
mailto: lisa.miletich@arboe.at
http://www.arboe-rad.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001