Fußball: ORF sichert sich Rechte für alle EM- und WM-Qualifikationsspiele 2016 bzw. 2018

Wien (OTS) - Gute Nachricht für alle heimischen Fußballfans: Der ORF hat sich die Rechte (TV, Radio und Internet) für alle Qualifikationsspiele des Österreichischen Nationalteams zur Fußball-EM 2016 in Frankreich bzw. zur WM 2018 in Russland gesichert. Damit werden sowohl die Heim-, als auch die Auswärtsspiele im ORF zu sehen sein.

Für ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz "gehören die Spiele der Fußball-Nationalmannschaft in den ORF, wo wir den Österreicherinnen und Österreichern alle Spiele ihrer Lieblingsmannschaft in perfekter Qualität zeigen können. Mein Dank geht an TV-Sportchef Hans Peter Trost und sein Team, die diese wichtige Rechtefrage im Sinne unserer Seherinnen und Seher unter Dach und Fach gebracht haben."

"Ich freue mich, dass die Österreicherinnen und Österreicher ab der kommenden EM-Qualifikation wieder im ORF mit David Alaba und der ganzen Nationalelf mitfiebern können", so ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner. "Im Fußball steckt große Emotion und im Fußball werden Heldengeschichten geschrieben, die unser Team im ORF-Sport in Topqualität und hochspannend erzählen wird.

Für ORF-TV-Sportchef Hans Peter Trost "verfügt der ORF mit den Rechten an allen EM- und WM-Qualifikationsspielen der Fußball-Nationalmannschaft bis 2018, sowie den Spielen der Fußball-WM 2014, 2018 und 2022, der Bundesliga, der Ersten Liga, dem ÖFB-Cup und der UEFA-Europa League, über ein Fußball-Angebot, das seinesgleichen sucht. Mit dem ORF haben die Fußballfans ein Abo für alle Spiele -erste Reihe fußfrei."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003