ORF SPORT + mit Flying Foxes SVS Post - BC Vienna 87 live und dem Schulsport-Magazin "Schule bewegt"

Am 11. April im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programm-Highlights am Donnerstag, dem 11. April 2013, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung des dritten Finalspiels in der Austrian Women Basketball League zwischen Flying Foxes SVS Post und BC Vienna 87 um 20.15 Uhr, das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" um 22.15 Uhr und Folge 3 "China" des Formel-1-Magazins "Inside Grand Prix" um 22.45 Uhr.

Das dritte Spiel in der Best-of-five-Finalserie zwischen Titelverteidiger Flying Foxes SVS Post und dem erstmaligen Finalteilnehmer BC Vienna 87 steht am 11. April in der Posthalle auf dem Programm. Als eine Nummer zu groß erwies sich der Titelverteidiger für BC Vienna 87 im ersten Finalspiel. Das Team der Flying Foxes SVS feierte vor heimischem Publikum gegen die Wienerinnen einen 86:55-Heimsieg. Keinerlei Probleme hatte der Titelfavorit auch im zweiten Finalspiel, das Flying Foxes SVS mit 77:54 für sich entschied.

Kommentator ist Andreas Barth. In der Pause zeigt ORF SPORT + die zweite Ausgabe des Judo-Bundesliga-Magazins.

Hallenhockey ist das zentrale Thema des Schulsport-Magazins "Schule bewegt" am 11. April. Nach Beiträgen über eine Hockeyschule und einen Hockeywettbewerb spricht Gabriela Jahn im Studio mit dem Präsidenten des Hockeyverbandes, Mag. Walter Kapounek. Weitere Berichte widmen sich dem Promi-Schulskikurs "S'cool" am Nassfeld mit 1.500 Schülerinnen und Schülern sowie Thomas Sykora und Fritz Strobl als "Stargästen" und dem Handball-Nachwuchs.

In der 14-tägigen Magazinsendung "Schule bewegt" von ORF SPORT + wird der Schulsport in all seinen Facetten abgebildet. Präsentatorin des Magazins ist die ehemalige Weltklasse-Schwimmerin Mirna Jukic, als verantwortliche Redakteurin fungiert Gabriela Jahn. Sportliche Leistungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen - vom Kindergarten bis zur Universität - werden präsentiert. Ebenso wie Projekte, die an Schulen stattfinden und zum Sport anregen. Dem Schulsport soll damit eine breite Plattform gegeben werden, um seinen Stellenwert in der Öffentlichkeit zu erhöhen und letztlich durch das Abbilden des schulischen Sportalltags auch Vorbildwirkung für andere Schulen zu erzeugen.

Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 10. April, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0005