WKÖ: Staatsmeisterschaften in Tourismusberufen in Wien ausgetragen

Staatsmeistertitel gehen an Niederösterreich und Salzburg - Branchensprecher Hinterleitner und Ennemoser gratulieren Lehrlingen zu hervorragenden Leistungen

Wien (OTS/PWK214) - Unter dem Motto "Wiener Küche im Wandel der Zeit" stellten 79 Lehrlinge ihr Können auch in diesem Jahr während drei fordernder Wettbewerbstage unter Beweis. Heuer fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen im Rahmen der Messe "Hotel & Gast Wien" statt. In der Wiener Hofburg wurden schließlich gestern, Dienstagabend, die Sieger gekürt. Unter besonderen Wettbewerbsbedingungen - nämlich unter großem Interesse der Öffentlichkeit auf der Messe - überzeugte unser Nachwuchs mit hervorragender Leistung.

Die neun Bundesländer hatten die Möglichkeit, Kandidaten für die Kategorien "Küche", "Service" und "Hoteladministration" zu entsenden. Bewertet wurden von einer Fachjury ein dreigängiges Menü, Service mit Küraufgaben wie Cocktailmixen, Sensorik und Flambieren, und im kaufmännischen Bereich simulierte Gästegespräche bei den Hotel- und GastgewerbeassistentInnen.

Insgesamt wurden 23 Goldmedaillen, 28 Silbermedaillen und 24 Bronzemedaillen vergeben. Die Sieger der diesjährigen Staatsmeisterschaften lauten wie folgt:

  • Küche: Stephan Boden, Hangar 7 Restaurant Ikarus, Salzburg
  • Service: Ardit Kryeziu, Gasthaus Riedl-Schöner in Mank, Niederösterreich
  • HGA: Moritz Kschwendt, Mercure Salzburg Central, Salzburg

Das Bundesland Salzburg ist Punktesieger der gesamten Meisterschaft, gefolgt von Wien und Tirol.

"Wir sind sehr stolz auf die hervorragenden Leistungen unserer jungen, motivierten TeilnehmerInnen. Einmal mehr sehen wir in den Staatsmeisterschaften die Bestätigung für die Wichtigkeit einer profunden Ausbildung, verbunden mit entsprechenden Entwicklungsperspektiven innerhalb der Branche", freuen sich Helmut Hinterleitner und Klaus Ennemoser, die Obmänner der Fachverbände Gastronomie und Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). "Gut ausgebildete Fachkräfte sind wahre Glücksbringer für die Branche. Daher haben Ende letzten Jahres die beiden Fachverbände Gastronomie und Hotellerie gemeinsam die Initiative "Glücksbringer" -eine bundesweite Berufsinformations- und Imagekampagne für eine Lehre im Tourismus - ins Leben gerufen."

Alle Detailergebnisse, sowie Fotos zur Staatsmeisterschaft finden Sie in Kürze auf der Homepage www.lehrlings-staatsmeisterschaften.at. (ES)

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband Gastronomie
Dr.iur Thomas Wolf
Tel: +43 (0)5 90 900 3560
E-Mail: gastronomie@wko.at

Fachverband Hotellerie
Mag. Matthias Koch
Tel: +43 (0)5 90 900 3554
E-Mail: hotels@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003