Aviso: JETZT! Arbeitsplätze und leistbares Wohnen in Salzburg sichern und schaffen

PRESSE-EINLADUNG -12. April 2013

Salzburg (OTS/FSG-GBH) - Ein 3-Punkte-Programm der Fraktion sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) in der Gewerkschaft Bau-Holz Salzburg (GBH) schafft und sichert Arbeitsplätze und ermöglicht gleichzeitig leistbares Wohnen. Arbeitsplätze - speziell in einer wirtschaftlich angespannten Zeit - in Salzburg zu sichern, muss das Gebot der Stunde sein.

1. Wohnbauförderung: Das Grundbedürfnis Wohnen muss leistbar sein 2. Start einer Initiative "BAU auf SALZBURG!": Salzburger Steuergeld muss auch in Salzburg bleiben, deshalb müssen öffentliche Aufträge an regionale Firmen vergeben werden
3. Zwei Millionen Euro für eine Winterbauoffensive in Salzburg:
Aktives Gegensteuern gegen die Bauarbeitslosigkeit im Winter.

Im Rahmen des Pressegespräches werden diese drei rasch realisierbaren Maßnahmen im Detail vorgestellt.

Freitag, 12.04.2013, 10 Uhr, ÖGB/AK-Haus, Markus-Sittikus-Straße 10, 5.Stock (Turmzimmer)

Ihre Gesprächspartner:
Walter Blachfellner, Wohnbaulandesrat Salzburg
Othmar Danninger, FSG-GBH Landesvorsitzender Salzburg

Rückfragen & Kontakt:

FSG-GBH Landesvorsitzender Othmar Danninger, 0664-1239063, othmar.danninger@leube.at, www.bau-holz.at/sbg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001