Rekord für den Girlies Sports Day im Wiener Rathaus

Über 6000 Mädchen vergnügten sich bei Tanzworkshops, Yoga und Running Workouts

Wien (OTS) - Die achte Auflage des Girlies Sports Days erwies sich als Riesenerfolg: Rund sieben Räume und erstmalig auch der Arkadenhof des Wiener Rathauses verwandelten sich gestern in einen riesigen Turnsaal für über 6.000 Wiener Mädchen im Alter zwischen 6 und 19 Jahren. Einen Tag lang wurde hier von 9:00 - 17:00 Uhr bei freiem Eintritt alles geboten, was Mädchenherzen höher schlagen lässt. "Der Frauen- bzw. Mädchensport ist unserer Stadt ein wichtiges Anliegen. Es freut mich, dass so viele junge Frauen dem großen Angebot des Girlies Sports Days gefolgt sind und neue Bewegungsarten ausprobiert haben. Denn nur wer Freude an der Bewegung hat, bleibt am Ball und tut der eigenen Gesundheit etwas Gutes", so Sportstadtrat Christian Oxonitsch.

Utl.: Bewegung und Körperbewusstsein im Mittelpunkt
Auch heuer haben sich die Stadt Wien mit ihrer Aktion "Bewegung findet Stadt" sowie die OrganisatorInnen des "Österreichischen Frauenlaufs (R)" für Mädchen ab sechs Jahren ein passendes Angebot überlegt. Gemäß dem Motto "Informieren und Ausprobieren" standen rund 40 verschiedene Indoor und Outdoor Stationen für die Mädchen bereit. Trendsportarten wie Airtrack oder Slackline fanden dabei genauso Anklang wie die Running Workouts des "Österreichischen Frauenlaufs (R)", die Tipps der ErnährungsberaterInnen, Tanz-Workshops, Yoga sowie die zahlreichen Outdoor Aktivitäten wie u.a. Tennis, Inlineskaten oder Baseball.
Pressebilder unter www.wien.gv.at/pressebilder

Weitere Infos unter:
www.bewegungfindetstadt.at
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Mag.Alexandra Hammer-Pohlau
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
hammer-pohlau@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001