Thales Austria bezieht "Green-Building" am Wiener Handelskai

Internationaler Konzern verstärkt nachhaltig sein Engagement am Wirtschaftsstandort Wien

Wien (OTS) - Der Technologieführer und Systemanbieter Thales Austria präsentiert sich mit Beginn des Jahres 2013 am neuen, grünen Firmensitz im Office Center "Rivergate" mit direkter Anbindung an das Wiener Öffi-Netz. Die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Nutzung von Fahrrädern flossen in ein innovatives Mobilitätskonzept ein, das die Zurverfügungstellung einer Jahreskarte der Wiener Linien an alle Mitarbeiter inkludiert.

"Bei der Wahl unserer neuen Niederlassung war uns unter anderem die ökologische Nachhaltigkeit ein besonderes Anliegen. Mit dem "Rivergate" konnten wir ein hochqualitatives, modernes Gebäude finden, das nach neuesten Öko-Standards zertifiziert ist. Ganz in Übereinstimmung mit unseren Hauptgeschäftsaktivitäten setzt der neue Wiener Standort auf ein urbanes Mobilitätskonzept, das auf öffentlichen und umweltverträglichen Individualverkehr ausgelegt ist", so DI Dr. Alfred Veider, CEO Thales Austria.

"Die Qualität des öffentlichen Verkehrs spielt bei Standortentscheidungen von Unternehmen eine immer größere Rolle", so Wiener-Linien-Geschäftsführer DI Günter Steinbauer. "Deshalb investieren die Stadt Wien und die Wiener Linien laufend in die Erweiterung und Verbesserung des Öffi-Netzes." Zur stetigen Erhöhung von Kundenzufriedenheit und Fahrgastkomfort wird heuer neben der Anschaffung neuer U-Bahn-Züge, Straßenbahnen und Busse, auch das Wiener-Linien-Netz in Donaustadt erweitert und weiter am Ausbau in Richtung Oberlaa gearbeitet.

Die Transport Aktivitäten von Thales in Österreich gehen auf die Anfänge der Eisenbahntechnik zurück. Seither hat das Unternehmen einen erfolgreichen internationalen Werdegang mit ständiger Präsenz in Österreich durchlaufen. Der Wirtschaftsstandort Wien, ergänzt durch die Kraft eines innovativen und international engagierten Teams, spielt im Thales Konzern eine strategisch wichtige Rolle, wodurch Thales Austria unter anderem den Status eines Kompetenzzentrums für ETCS (European Train Control System) Technologie innerhalb der Gruppe erlangte. "Thales Austria liefert diese zukunftsweisende Technologie an Kunden weltweit, worauf wir stolz sind", so Dr. Alfred Veider. Aus allen Geschäftsbereichen und Märkten empfängt Thales Austria seine Kunden am 11. April 2013 zum "Danube Day 2013", um den neuen Standort sowie innovative Produkte und Lösungen aus den Bereichen Transport und Defense & Security näher kennen zu lernen.

Über Thales

Thales ist ein weltweit führender Technologiekonzern in den Märkten Verteidigung und Sicherheit, Luft- und Raumfahrt und Transport. Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 14,2 Milliarden Euro und beschäftigte 67.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 56 Ländern. Thales verfügt mit seinen 25.000 Ingenieuren und Forschern über die einzigartige Fähigkeit, Produkte, Systeme und Dienstleistungen zu konzipieren, zu entwickeln und zu installieren, die den komplexesten Sicherheitsanforderungen entsprechen. Thales hat eine herausragende internationale Präsenz und verfügt weltweit über zahlreiche Niederlassungen, welche eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden vor Ort ermöglichen. www.thalesgroup.com
Twitter: @ThalesPress

Thales in Österreich

Thales Austria ist mit der Vertretung aller Agenden in Österreich sowie mit einem erweiterten Mandat für CEE Länder wie Bulgarien, Ungarn, Slowakei, Tschechien, Slowenien, Mazedonien, Albanien und Polen betraut.

Derzeit beschäftigt Thales in Österreich mehr als 350 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 88,3 Mio. Euro. Damit sichert das Unternehmen unter Einbeziehung von Subunternehmern und Lieferanten mehrere hundert hoch qualifizierte Arbeitsplätze in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Thales Media relations, Transportation
Victoire Chartier
Tel.: +33 (0)1 57 77 90 22
victoire.chartier@thalesgroup.com

Thales Austria GmbH
Mag. Petra Köstenbauer
petra.koestenbauer@thalesgroup.com
Tel.: +43 (0) 1 27711 5249

Wiener Linien
Kommunikation
Tel. (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002