ARBÖ: Eigene Sichtbarkeit mit Fahrrad wird grob vernachlässigt

47 Prozent mit fehlenden Seitenrückstrahler unterwegs - Gratis-Rad-Checks am 25.Mai beim ARBÖ - Neues ARBÖ-Radpaket

Wien (OTS) - 47 Prozent der Bikerinnen und Biker sind mit fehlenden Seitenrückstrahlern unterwegs, zeigt eine aktuelle Stichprobenüberprüfung des ARBÖ. "Wer mit seinem Bike am Straßenverkehr teilnimmt, sollte unbedingt auf einem verkehrstauglichen Fahrrad sitzen. Dennoch zeigte sich, dass die eigene 'Sichtbarkeit' mit dem Bike grob vernachlässigt wird", so ARBÖ-Radexpertin Mag. Lisa Miletich. Der ARBÖ lädt am 25. Mai zum österreichweiten Radtag ein: im Zuge dessen kann man sein Rad gratis auf Verkehrssicherheit durchchecken lassen.

28 Prozent der überprüften Räder hatten außerdem eine unzureichende oder defekte Beleuchtung. Bei rund neun Prozent der gecheckten Bikes wies die Bereifung einen Mangel auf. "Nur 16 Prozent der Fahrräder waren bei unseren Stichproben in einem einwandfreien verkehrstauglichen Zustand", zeigt sich Miletich bedenklich. "Wir raten daher dringend allen Radlern einen Bike-Check. Am 25. Mai steht der ARBÖ anlässlich des Internationalen Tag des Fahrrads ganz im Zeichen des Bikes. Alle Biker können sich beim österreichweiten Radtag des ARBÖ ihre Bikes kostenlos auf Verkehrssicherheit durchchecken lassen", so die ARBÖ-Radexpertin.

Auch im Zuge des neuen ARBÖ-Radpaketes extra für Radlerinnen und Radler sind Rad-Checks auf Verkehrssicherheit kostenlos. Darüber hinaus bietet das ARBÖ-Radpaket für 17 Euro: Rad-Pannenservice, ein Rad-Pickerl gegen Diebstahl, E-Bike-Ladestationen in allen ARBÖ-Prüfzentren, eine 3 Mio. Euro Haftpflichtversicherung sowie Sport eybl-Gutscheine. Alle bestehenden ARBÖ-Mitglieder haben diese Leistungen automatisch dabei! Alle näheren Infos zum ARBÖ-Radpaket unter www.arboe-rad.at.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Rad Abteilung
Mag. Lisa Miletich
Tel.: (++43-1) 891 21-214
mailto: lisa.miletich@arboe.at
http://www.arboe-rad.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001