Einladung zur Pressekonferenz: "EU-Saatgutverordnung gefährdet Vielfalt auf Österreichs Feldern"

Wien (OTS) - Derzeit entsteht in Brüssel eine neue EU-Saatgutverordnung. GLOBAL 2000 und ARCHE NOAH schlagen Alarm: Hohe Gebühren, amtliche Prüfungen, unmögliche Zulassungsverfahren - wenn die Pläne der EU-Kommission aufgehen, werden aufgrund unüberwindbarer bürokratischer Hürden viele der heimischen seltenen und alten Sorten von Obst, Gemüse und Getreide für immer aussterben.

Am Podium:
Mag. Iga Niznik, Politische Referentin bei ARCHE NOAH
Mag. Heidemarie Porstner, Agrarexpertin bei GLOBAL 2000
Martin Allram, Demeterbauer im Waldviertel

Wo? Presseclub Concordia
Bankgasse 8
1010 Wien

Wann? 10:00h

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter presse@global2000.at

Einladung zur Pressekonferenz: "EU-Saatgutverordnung gefährdet
Vielfalt auf Österreichs Feldern"


Am Podium:
Mag. Iga Niznik, Politische Referentin bei ARCHE NOAH
Mag. Heidemarie Porstner, Agrarexpertin bei GLOBAL 2000
Martin Allram, Demeterbauer im Waldviertel

Wo? Presseclub Concordia
Bankgasse 8
1010 Wien

Wann? 10:00h

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter presse@global2000.at

Datum: 16.4.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000
Lydia Matzka-Saboi/Nunu Kaller
Pressesprecherinnen
Tel.: +43 699 14 2000 26 / +43 699 14 2000 20
presse@global2000.at
www.global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001