Stronach/Lugar: Bankgeheimnis ist vertrauensbildend

Wien (OTS) - "Das Vertrauen der Menschen in die Banken ist wichtig für das Funktionieren der Wirtschaft. Vorfälle wie in Zypern, wo kleine Sparer plötzlich Angst um ihre Einlagen haben mussten und der Staat gleichsam als verlängerter Arm der EU von allen Sparkonten einen Obolus haben wollte, haben dieses Vertrauen erschüttert", warnt Team Stronach Obmannstellvertreter Robert Lugar. Deshalb sei eine Aufweichung oder gar Abschaffung des Bankgeheimnisses sträflicher Leichtsinn. "Das Bankgeheimnis ist eine wichtige Grundlage für das Vertrauen der Menschen in die Geldinstitute und muss deshalb bestehen bleiben", fordert Lugar.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001